News Ticker

Zu den Original-Sets der Tribute von Panem in Atlanta

Drehorte von Mockingjay Teil 2 erleben

Das Swan House des Atlanta History Center, Filmkulisse von "Die Tribute von Panem". - Foto: Georgia Tourism USA Das Swan House des Atlanta History Center, Filmkulisse von "Die Tribute von Panem". - Foto: Georgia Tourism USA

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle kommt am 19. November in die deutschen und österreichischen, am Tag darauf in die amerikanischen Kinos. Berlin glänzt als wichtiger Drehort des neuen Films – Atlanta im amerikanischen Bundesstaat Georgia aber ist in gleich allen vier Teilen der Bestsellerverfilmung eine wichtige Location. In der Südstaatenmetropole machen Bustouren der Atlanta Movie Tours die Produktionen erlebbar. Am 22. November gibt es eine Party zu Mockingjay Teil 2 am Swan House, dem „Kapitol“ des Präsidenten Coriolanus Snow.

„Storm the Capitol!“ Mit diesem Schlachtruf will das historische Museum der Stadt Atlanta alle Filmfans am 22. November das „Kapitol“ erstürmen lassen. Das schmucke Swan House, in dem das Atlanta History Center residiert, ist der Sitz des tyrannischen President Snow in allen vier Filmen Tribute von Panem, in den USA bekannt als Hunger Games.

Von 13 bis 20 Uhr gibt es an diesem Original-Drehort einen Kostüm-Contest; auch ein Double von Katniss Everdeen ist angekündigt. Eine Blockhütte hinter dem Museum wird zum Distrikt-12-Domizil; Schauspieler stellen Primrose Everdeen und ihre Mutter dar. Das Swan House wird den ganzen Tag geöffnet haben und Schlüsselszenen aus den drei Filmen beleuchten. Um 17.30 Uhr beginnt die eigentliche Party. Eintrittskarten zu der ganzen Veranstaltung gibt es online für 16,50 Dollar beim Atlanta History Center; Getränke zahlt man am Ort extra.

Filmposter Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2. - Filmplakat: STUDIOCANAL

Filmposter Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2. – Filmplakat: STUDIOCANAL

Zu dem Museum gehört auch das Margaret Mitchell House an anderer Stelle in der Stadt, das man bei dieser Gelegenheit zum Andenken an Mitchells Vom Winde verweht gleich mit besuchen kann.

Der örtliche Veranstalter Atlanta Movie Tours bietet jetzt eine regelmäßige Bustour an, die auch über den Premierentag hinaus zu mehreren Drehorten aller vier Hunger Games/Tribute von Panem-Filme führt, neben dem Swan House auch zu Locations des District 12. Diese Victory Tour kostet 65 Dollar und kann ab sofort online gebucht werden. Zudem veranstalten die Atlanta Movie Tours zum selben Preis auch Rundfahrten zu anderen Filmthemen in Atlanta, so die Atlanta Film Sites Tour, die Margaret Mitchell’s Gone with the Wind Tour und zwei Big Zombie Tours, denn auch The Walking Dead wird in und um Atlanta gedreht.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger