News Ticker

Wintersplitter: Neuigkeiten und Updates aus British Columbia

Winter am Pazifik. - Destination British Columbia Winter am Pazifik. - Destination British Columbia

Vom Pazifik in den Winterhimmel: Sea to Sky Gondola
Seit Mai 2014 ist die auf halber Strecke zwischen Vancouver und Whistler gelegene Sea to Sky Gondola in Betrieb und erschließt Besuchern den Stawamus Chief Provincial Park. In nur acht Minuten erreicht sie die Summit Lodge, die 885 Meter über der Meerenge Howe Sound liegt, und Ausgangspunkt für spannende Naturerlebnisse ist – spektakuläre Ausblicke auf den Sund und die umliegende Bergwelt inklusive. Am letzten Novemberwochenende wurde hier die allererste Wintersaison eröffnet. In dem abwechslungsreichen Gebiet finden Spaziergänger, Schneeschuhwanderer oder erfahrene Skitourengeher gleichermaßen das für sie passende Terrain. Mitte Dezember soll dann auch, so der Schneegott mitspielt, der Tube Park eröffnen. Während der Wintersaison, die offiziell mit dem 30. April 2015 endet, ist die Gondola  donnerstags bis sonntags sowie an Feiertagen in Betrieb. www.seatoskygondola.com, Video: http://vimeo.com/106235343

 

Skeena Heliskiing: Die Base Glamp-Erfahrung
Mit einem Einzugsgebiet von 9.500 Quadratkilometer verfügt Skeena Heliskiing über eines der größten Heli-Ski-Gebiete der Welt. Diesem Umstand und der geografischen Lage in der Gebirgskette Skeena verdanken es die Gäste, dass sog. Down Days, also Tage, an denen wetterbedingt nicht geflogen bzw. abgefahren werden kann, eher selten sind. Die luxuriöse, gemütliche Bear Claw Lodge ist die reguläre Basisstation und auf maximal 15 Gäste ausgelegt. Sie befindet sich ca. zwei Stunden nördlich von Smithers. Neu in dieser Saison ist das nur per Helikopter erreichbare Base Camp (Februar und März 2015). Die mobilen, komfortablen und wintergeprüften Zelteinheiten sind für maximal zehn Gäste (Doppelbelegung) ausgelegt. www.skeenaheliskiing.com

 

Kicking Horse Mountain Resort: Pulverschnee-Shuttle ab Calgary
Das Kicking Horse Mountain Resort bietet viel bei Tag und Nacht. - Foto: Destination BC/David Gluns

Das Kicking Horse Mountain Resort bietet viel bei Tag und Nacht. – Foto: Destination BC/David Gluns

Seit Anfang Dezember hat Frau Holle ihre Decken so gut geschüttelt, dass das knapp drei Stunden von Calgary entfernt gelegene Skigebiet mit einer Schneehöhe von rund 82 Zentimeter in die Wintersaison startet. Skifahrer und Boarder wird es freuen, dass die selbsternannte „Champagne Powder Capital of Canada“ nun dreimal wöchentlich vom Flughafen Calgary aus per Shuttle angebunden ist. www.kickinghorseresort.com

 

Insidertipps in Whistler: Lieblingspisten und -plätze eines Profis
Peter Smart, Gründer von Extremely Canadian, bringt Menschen seit über sechzehn Jahren in die Bergwelt rund um Whistler. Dabei beschert er fast jedem Gast das für ihn passende Erlebnis: Von der allerersten Tiefschnee-Erfahrung bis hin zum Sprung über eine Wechte auf die wirklich steilen Hänge. Am meisten Freude bereitet es ihm, seinen Gästen einen „YouTube-Moment“ zu bereiten, „etwas, das sie mit nach Hause nehmen und womit sie bei ihren Freunden und Kollegen bleibenden Eindruck hinterlassen können.“ Weitere Informationen auf dem Blog von Tourism Whistler: www.whistler.com/blog oder unter www.extremelycanadian.com


www.expedia.de

Dress Like Santa Day in Whistler: Weihnachtsmänner fahren gratis ab
Der Dress like Santa Day hat Tradition in Whistler. Die ersten 75 Personen, die an diesem Tag als Weihnachtsmann verkleidet zur Garibaldi Lift Company kommen, erhalten einen Gratis-Tagesskipass und bringen ganz nebenbei weihnachtliche Farbe in das Winterweiß. In diesem Jahr findet der „Santa Day“ am 13. Dezember statt. www.whistlerblackcomb.com

 

Schwungvoll in den Tag: Schneeschuhwandern in Sun Peaks

Unberührte Natur genießen. - Foto: Destination British Columbia

Unberührte Natur genießen. – Foto: Destination British Columbia

Die geführte, zweistündige Sunrise Snowshoe Tour nimmt Teilnehmer mit in das schneereiche Winterwunderland von Sun Peaks – Fährtenlesen inklusive. Zwischen dem 15. Dezember 2014 und 05. April 2015 finden die Touren täglich, außer sonntags und dienstags, statt. Sie kosten 45,- CAD pro Person. Das nordöstlich von Kamloops gelegene Skigebiet ist eines der drei größeren, sonnenverwöhnten und familienfreundlichen Resorts in der Region Thompson Okanagan. www.sunpeaksresort.com

 

Sun Peaks Resort jetzt zweitgrößtes Skigebiet in Kanada
Über 17 Quadratkilometer skibares Terrain kann Sun Peaks in der neuen Wintersaison aufweisen. Das bedeutet Platz zwei unter den Skigebieten Kanadas.
Die beiden zusätzlichen Quadratkilometer an Areal bieten mehr „Off-Piste“-Möglichkeiten innerhalb des Skigebietes. Sicherheitstrainings für mittlere bis fortgeschrittene Skifahrer und Boarder sollen den Fahrgenuss in diesem Gelände erhöhen. Die Ski Camps finden jeden Donnerstag und Freitag von 09.00-15.00 Uhr statt und sind auf eine Gruppengröße von maximal fünf Teilnehmern begrenzt. www.sunpeaksresort.com

 

Revelstoke Mountain Resort: Skifahren im freien Gelände – aber sicher!

Austin Ross at Revelstoke Mountain Resort, British Columbia. - Foto: Eric Berger

Austin Ross at Revelstoke Mountain Resort, British Columbia. – Foto: Eric Berger

Nahe der Revelation Gondola wurde die Avalanche Ranch eingerichtet. Hier haben Skifahrer und Boarder u.a. die Möglichkeit, Lawinensicherheitstrainings zu absolvieren oder ihre Lawinensuchgeräte und anderes Equipment zu testen, bevor sie ins freie Gelände gehen. Mit der Avalanche Ranch will das Revelstoke Mountain Resort Wintersportler für die Risiken sensibilisieren, die mit dem Skifahren im Backcountry verbunden sind. www.revelstokemountainresort.com

(Destination British Columbia)
%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger