News Ticker

Winter- und Weihnachtsstimmung am und rund um den Broadway in New York City

Radio City Christmas Spectacular mit den Rockettes. - Foto: Radio City Christmas Spectacular Radio City Christmas Spectacular mit den Rockettes. - Foto: Radio City Christmas Spectacular

New York City Reisende dürfen sich auch in dieser Wintersaison 2015/16 über die vielfältige Auswahl der The Broadway Collection – Shows, deren Mitglieder für jeden Musikgeschmack etwas zu bieten haben, freuen. Vom klassischen Auftritt der Rockettes bis zu den Konzerten der New York Philharmonic, die stimmungsvoll die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel begleiten. Zum winterlichen New York-Zauber gehören zudem erstklassige Restaurant- und einzigartige Hoteloptionen für die Silversternacht, in der der legendäre “Ball Drop” am Times Square stattfindet.

Das Radio City Christmas Spectacular, eines der jüngsten Mitglieder der Broadway Collection und ein nachhaltig beeindruckendes Erlebnis, ist für viele Familien seit Generationen fester Bestandteil der Weihnachtsfeierlichkeiten. Die diesjährige Produktion umfasst schillernde Tanzeinlagen der Rockettes, spektakuläre Kostüme und modernste Technik. Die Rockettes sind ein weltweit renommiertes Tanzensemble, das seit mehr als 85 Jahren Teil der New Yorker Unterhaltungsszene ist. Seit ihrem Debut im Radio City Christmas Spectacular 1933 haben sich die Rockettes in die Herzen von Millionen von Zuschauern getanzt und Menschen jeden Alters mit festlicher Weihnachtsstimmung begeistert. Ihre Tanztechnik ist seit Beginn beides: täuschend komplex und bis ins letzte Detail glamourös – dabei zeigen sich das unvergleichliche Talent und die athletische Leistung der Tänzerinnen.

In der Saison 2015/16 sind im Rockettes Tanzensemble auch internationale Rockettes, die bereits in Deutschland, Australien und Japan gearbeitet und gelebt haben, zu bewundern.

Ein Höhepunkt des Christmas Spectacular, das New York-Besucher im Winter 2015/16 in der Radio City Musical Hall erleben, ist eine “Eislaufbahn”, die auf einer beweglichen Plattform installiert wurde. Während der “New York at Christmas” – Szene wird diese riesige Fläche, die aus einem künstlichen Material, das dieselben Eigenschaften wie Eis vorweist, zum besonderen Hingucker. Touristen können natürlich auch selbst die Schlittschuhe auf den echten, ikonischen Eislaufbahnen der Stadt, wie beispielsweise am Rockefeller Center und im Bryant Park Winter Village, anschnallen. Das Radio City Christmas Spectacular läuft noch bis zum 3. Januar 2016 in der Radio City Music Hall.

Zusätzlich zum Rockettes Christmas Showklassiker bietet New York Philharmonic ein fantastisches Kulturprogramm. In der Weihnachtswoche wird Reisenden unter dem Motto “Oh What Fun! A Philharmonic Holiday” ein abwechslungsreiches Potpourri aus festlichen, herzerwärmenden Lieblingsstücken gezeigt. Abgerundet wird die Woche mit dem NYC Gay Men’s Chorus, der mit seinen Tanzschritten eine einzigartige Showeinlage bietet sowie mit Eric Owens unvergesslichem “You’re a Mean One, Mr. Grinch”, ein Song zum Mitsingen. Dirigent ist Courtney Lewis. New York-Besucher, die nach einer zeitlosen Weihnachtstradition suchen, werden in Händels Messiah fündig – das Stück kehrt zur New York Philharmonic in Zusammenarbeit mit dem Westminster Symphonic Choir vom 15. bis zum 19. Dezember zurück. Zudem lädt die New York Philharmonic zu einer besonderen Aufführung am Silvesterabend, 31. Dezember, um 19:30 Uhr ein. Reisende läuten hier das Neue Jahr mit französischer Musik, von Offenbachs Can-Can bis zu Saint-Saëns’s Carnival of the Animals (Karneval der Tiere) ein.

Bevor um Mitternacht gleichermaßen Besucher und Einheimische von der Magie des Jahreswechsels eingenommen werden, können sich Musical- und Ballettfans vorher noch an den Aufführungen von An American in Paris, der 2015 mit einem Tony Award für Best Musical ausgezeichneten Show im Herzen des Times Square, erfreuen. Das Stück wird rund um die Feiertage (außer am 25. Dezember) und mit einer zusätzlichen Show am Montag, 28. Dezember um 19 Uhr, aufgeführt. Diejenigen, die den Silvesterabend nicht ohne die Ball Drop-Feierlichkeit in New York verbringen möchten, können sich hier über die besten Aussichtsplätze in Restaurants und Hotels informieren. Ein Geheimtipp für diesen besonderen Abend ist das gerade erst wiedereröffnete Knickerbocker Hotel.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger