News Ticker

Utah 2016: Nationalparks feiern hundertjähriges Jubiläum

Delicate Arch im Arches Nationalpark von Utah. - Foto: Utah Office Of Tourism Delicate Arch im Arches Nationalpark von Utah. - Foto: Utah Office Of Tourism

2016 ist Jubiläumsjahr in Utah. Der National Park Service (NPS) feiert in diesem Jahr, am 25. August, sein hundertjähriges Bestehen und damit ein Jahrhundert des Naturschutzes und der Erhaltung des natürlichen Erbes des Staates. Im Jahr 2016 hat der US-Bundesstaat Utah zahlreiche Sonderaktionen im Gepäck und spielt in einem IMAX-Kinofilm mit.

National Parks Adventure 3D – auf der großen Leinwand
Utahs Nationalparks werden anlässlich des Jubiläums auch auf der großen Leinwand zu sehen sein: in einem IMAX 3D-Film mit dem Titel National Parks Adventure 3D. Robert Redford, Gründer des weltbekannten Sundance Film Festivals in Utah und Oscar-Preisträger, erzählt die Geschichte des Abenteuers um die schönsten und wildesten Nationalparks der USA. 40 Minuten lang werden drei Abenteurer auf ihrer Reise durch die Nationalparks begleitet.

Der Film ist für alle Altersklassen freigegeben. Weitere Informationen unter: http://nationalparksadventure.com/

Nationalparks für Jedermann
Darüber hinaus wird es im Rahmen der Feierlichkeiten 16 Tage lang freien Eintritt in Nationalparks geben, die normalerweise kostenpflichtig sind. Nachfolgend eine Auflistung der Tage, an denen aufgrund des Jubiläums die Eintrittsgelder entfallen:

  • Samstag – Sonntag, 16. – 24. April
  • Donnerstag – Sonntag, 25. – 28. August
  • Samstag, 24. September
  • Freitag, 11. November

Mit seinen fünf Nationalparks, sieben nationalen Monumenten, zwei nationalen Erholungsgebieten und einem nationalen historischen Denkmal, bündelt der spektakuläre Outdoor-Staat Utah das Beste des amerikanischen Westens.
Weitere Informationen unter: http://www.visitutah.com/places-to-go/most-visited-parks

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger