News Ticker

Urlaub im Grünen in Florida

Touristen finden in St. Petersburg/Clearwater neben einigen der besten Strände der USA auch zahlreiche Parks und Gärten

Urlaub unter Palmen. - Foto: VSPC Urlaub unter Palmen. - Foto: VSPC

St. Petersburg/Clearwater, die beliebte Ferienregion in Florida, ist weithin bekannt für ihre schönen, weißen Traumstrände. Aber auch Naturliebhabern, die es gerne grün mögen, bieten sich abseits der typischen Touristen-Hotspots zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Die vielen Parks in der Region laden nicht nur zum entspannten Verweilen, sondern auch zu sportlichen Aktivitäten, Tierbeobachtungen und Natur-Entdeckungen ein.

Der nach einem ehemaligen Kommissar von Pinellas County benannte John Chesnut Sr. Park am Lake Tarpon und Brooker Creek in Oldsmar ist beispielsweise der ideale Entspannungsort für Reisende, die in der Nähe von Tampa oder Clearwater Beach Ferien machen. Die gemütlichen Picknick-Pavillons mit Barbecue-Plätzen laden zum familiären Zusammensitzen und Snacken ein, während sich die Kinder im Wasser des Lake Tarpon vergnügen können. Entlang des gut acht Kilometer langen sowie breiten und drei Meter tiefen Sees sind Bootsverleihe zur Genüge vorhanden und eine Kanutour bietet sich in der herrlichen Natur mehr als an. Im über 100 Hektar großen natürlichen Waldland haben Besucher auf drei wunderschön angelegten Pfaden die Möglichkeit, die Natur zu genießen und den Park auf dem Landweg zu entdecken. Der Blick über den Lake Tarpon, der auf dem Wanderweg Peggy Park Trail genossen werden kann, bietet eine unvergessliche Urlaubserinnerung. All diejenigen, die es gerne sportlich angehen, toben sich im Anschluss auf dem Softballfeld oder den zwei Spielplätzen aus. Ein Hundepark lädt auch Vierbeiner zum Spielen und Toben ein. Der Park ist darüber hinaus auch ein vielseitiger Tierschauplatz, denn von Waschbären, Alligatoren und Schildkröten bis hin zu Wasservögeln, Falken und Geiern können Groß und Klein hier viele verschiedene Arten entdecken. Als Übernachtungsmöglichkeit ganz in der Nähe sollten Besucher das mediterran eingerichtete Vista Hotel in Lake Tarpon aufsuchen und am Abend den einmaligen Blick auf das Wasser genießen.

In der Sonne liegen und Kraft tanken. - Foto: VSPC

In der Sonne liegen und Kraft tanken. – Foto: VSPC

Auch der historische Philippe Park in Safety Harbor ist ein wahres Naturwunder. Benannt wurde der Park nach Odet Philippe, der angeblich ein Arzt Napoleons war. Zuvor zählte der Park zur Siedlung der amerikanischen Ureinwohner und steht deshalb heute auf der Liste der National Historic Landmarks als bedeutungsvoller Ort der amerikanischen Geschichte. Archäologen haben sogar unzählige historisch bedeutsame Keramikgegenstände gefunden, die auf die spannende Vergangenheit hindeuten. Der Park bietet Besuchern neben dieser aufregenden Historie herrliche Picknickflächen, Spielplätze und gut ausgebaute Wanderwege. Wer sein Wissen über die Ureinwohner der Region vertiefen möchte, kann das im Safety Harbor Museum oder dem St. Petersburg Museum of History tun. Verpassen sollten Besucher auf keinen Fall die typisch amerikanischen Spezialitäten im Southern Fresh, dem bestgehüteten Restauranttipp in Safety Harbor.

www.expedia.de
Als weiteres Ausflugsziel sollten sich Florida-Urlauber nicht den Lake Seminole Park in der Nähe von Largo entgehen lassen, denn mit seiner über 100 Hektar großen Fläche, zahlreichen Bootsverleihern und tollen Fahrradwegen ist er der perfekte Ort für ein Familienabenteuer. Der als Wildtier-Schutzgebiet ausgewiesene Lake Seminole Park ist Lebensraum für Waschbären, Alligatoren, Falken, Weißkopfseeadler, Schildkröten, Schlangen und viele weitere Tiere. Verschiedene Plätze, zum Beispiel an Hütten, Campingbereichen und Picknickstätten entlang des Wassers bieten hervorragende Ausblicke über den Lake Seminole. In der Bucht des Sees können Touristen hervorragend Wasserski fahren sowie Bootstouren und Angelausflüge unternehmen. Ein herrlicher Sandstrand sorgt für perfekte Erholungsmöglichkeiten. Im exzellent bewerteten Hampton Inn & Suites Largo können Gäste die Nacht verbringen und von den Naturschönheiten des Tages träumen.

Für welchen der Parks sich Urlauber auch entscheiden, Langeweile kommt im Urlaub in St. Petersburg/Clearwater garantiert nicht auf.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger