News Ticker

United Airlines baut WLAN-Zugang und Unterhaltung für persönliche Geräte an Bord aus

Mehr Entertainment an Bord von United-Airlines-Flügen dank WLAN. - Foto: Claasen Communication/United Mehr Entertainment an Bord von United-Airlines-Flügen dank WLAN. - Foto: Claasen Communication/United
Ein breites Angebot an Filmen und Fernsehsendungen auf dem eigenen Laptop, Tablet-PC oder Smartphone an Bord von Regionaljets der amerikanischen Airline genießenUnited Airlines plant 200 Regionalflugzeuge (Zwei-Kabinen-Jets) von United Express mit WLAN und Unterhaltung für persönliche elektronische Geräte auszustatten. Die ersten Flüge mit WLAN an Bord sollen bereits bis Ende des Jahres starten. In Flugzeuge des Typs E170, E175 und CRJ700 wird ATG-4 von Gogo Inflight Internet eingebaut, eine moderne „Air-to-Ground“-WLAN-Technologie. Die Umrüstung soll bis Sommer 2015 abgeschlossen sein.

Anfang nächsten Jahres soll zudem das Unterhaltungsangebot für persönliche elektronische Geräte an Bord dieser Flugzeuge ausgebaut werden. Fluggäste können dann aus einer breiten Auswahl an Filmen und Fernsehsendungen wählen, um diese auf ihren WLAN-fähigen Geräten mithilfe der United App anzuschauen. Hierzu zählen mobile Geräte wie Smartphones oder Tablet-PCs (iOS und Android), aber auch Laptops.
„Wir freuen uns, unser wachsendes WLAN-Angebot sowie die Unterhaltungsmöglichkeiten für persönliche Geräte an Bord auf größere Jets unserer Regionalflotte ausweiten zu können, was das Flugerlebnis mit United noch einmal verbessern wird“, erklärt Jeff Foland, Executive Vice President of Marketing, Technology and Strategy von United.
Investitionen in Regionaljets
United hat bereits folgende Investitionen in United Express bekannt gegeben:
  • Eine Flotte von 120 brandneuen E175 Regionaljets, ausgestattet jeweils mit zwölf Sitzen mit „In-Seat-Power“ in United First und 16 Sitzen in United Economy Plus sowie größeren Gepäckfächern im gesamten Flugzeug
  • Neue, moderne Sitze in speziellem Design in mehr als 100 Flugzeugen des Typs CRJ700 und E175
  • Frisch zubereitete Speisen für Gäste der Premium-Klasse auf Flügen mit United Express ab 2015
Investitionen in WLAN- und Unterhaltungstechnologien
Der Ausbau von WLAN und Unterhaltung für persönliche Geräte an Bord von Regionaljets stellt Uniteds neueste Investition dar, die es Kunden ermöglicht, auch während des Fluges vernetzt zu bleiben. Darüber hinaus bietet die Airline:
  • Mehr als 340 Flugzeuge mit WLAN, darunter mehr als zwei Drittel der Kernflotte, die für Inlandsflüge eingesetzt wird. Die gesamte Kernflotte soll bis Mitte 2015 mit WLAN ausgestattet werden.
  • Mehr als 180 Flugzeuge der Kernflotte mit Unterhaltung für persönliche Geräte, darunter alle Airbus-Maschinen und Flugzeuge des Typs Boeing 747 sowie neun Boeing 777, die überwiegend zwischen dem amerikanischen Festland und Hawaii verkehren. Geplant ist, bis Ende 2014 an Bord von mehr als 200 Flugzeugen der Hauptflotte Unterhaltung für persönliche Geräte anzubieten.

(Claasen Communication/United)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger