News Ticker

Star Wars-Ausstellung gastiert im Museum of Fine Arts in St. Petersburg

Star-Wars-Fans werden in der Ausstellung auf ihre Kosten kommen. - Foto: TM 2017 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization. Star-Wars-Fans werden in der Ausstellung auf ihre Kosten kommen. - Foto: TM 2017 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used under authorization.

Im Dezember hat das Warten von Millionen Fans weltweit endlich ein Ende: Die achte Episode der Star-Wars-Filmreihe mit dem Titel „Die Letzten Jedi“ kommt in die internationalen Kinos. Passend dazu zeigt das Museum of Fine Arts in St. Petersburg, Florida vom 11. November 2017 bis 1. April 2018 die Ausstellung „Star Wars and the Power of Costume“. Zu sehen gibt es über 60 Originalkostüme aus den Kultfilmen, darunter die Roben der Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi und Luke Skywalker, das aufwändige Gewand von Königin Amidala, Darth Vaders imposante schwarze Rüstung und das Chewbacca-Kostüm, in dem echtes Tierhaar verarbeitet wurde. Auch die Roboter C-3PO und R2-D2 dürfen natürlich nicht fehlen. Dabei ist „Star Wars and the Power of Costume“ nicht bloß eine Ausstellung der Kostüme entlang der Chronologie der Filme. Vermittelt werden soll viel mehr der kreative Prozess: von den ersten Visionen des Filmemachers George Lucas, über die Interpretationen und Zeichnungen der Designer bis hin zu den „lebendigen“ Figuren, wie wir sie aus den Filmen kennen. Tickets sind zum Preis von 25 US-Dollar erhältlich, Jugendliche bis 17 Jahre zahlen 18 US-Dollar, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Informationen unter: Star Wars Ausstellung in St. Pete/Clearwater | Museum of Fine Arts

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger