News Ticker

Spannende Outdoor-Abenteuer speziell für Gäste

Mit dem Limelight Hotel das Skigebiet Aspen Snowmass entdecken

Feinster Pulverschnee in Apsen. - Foto: Scott Markewitz Photograph Inc. Feinster Pulverschnee in Apsen. - Foto: Scott Markewitz Photograph Inc.

Gemeinsam mit den Ski- und Snowboardschulen von Aspen Snowmass bietet das Limelight Hotel in dieser Saison erstmals zwei kostenlose Skitourenkurse an. Im Gegensatz zu Europa ist die Sportart noch wenig verbreitet, das möchte das Limelight ändern und den Gästen Technik und Equipment näherbringen. Benötigt wird nämlich ein Fell, das beim Aufstieg auf der Unterseite der Skier befestigt wird und so das Abrutschen verhindert, und dank einer speziellen Bindung lässt sich beim Bergaufgehen die Ferse abheben, zur Abfahrt wird sie fixiert. Es gibt zwei Touren, eine im Februar, eine im März. Beide finden jeweils von 10 bis 14 Uhr im Skigebiet Buttermilk statt. Für Limelight-Gäste ist die Teilnahme kostenlos, bei der Besorgung von Leihausrüstung ist das Hotel gerne behilflich.

Generic Beach DE_728x90

Eine weitere Neuheit sind die Vollmond-Schneeschuhtouren am 24. Januar, 22. Februar und 23. März 2016 in Begleitung von kundigen Naturführern des Aspen Center for Environmental Studies (ACES). Los geht’s um 18.30 Uhr. Bei Rückkehr anderthalb Stunden später empfängt das Limelight Hotel die Gruppe mit heißer Schokolade und S‘Mores. Auch hier ist die Teilnahme für Hotelgäste kostenlos. Reguläre Schneeschuhtouren mit ACES-Guides finden ab dem 6. Januar 2016 immer mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr statt.

Limelight-Gäste, die gerne einmal dabei sein möchten, wenn die Pisten am Aspen Mountain abends nach Liftschluss präpariert werden, haben dazu zwischen dem 26. November 2015 und dem 19. April 2016 Gelegenheit: Während im Hintergrund die Sonne untergeht und im Tal die Lichter angehen, können die Urlauber an Bord einer modernen Pistenraupe Modell Prinoth Bison 340 dem Fahrer direkt über die Schulter schauen und erfahren Interessantes über den Betrieb eines Skiresorts. Kosten: 100 US-Dollar für zwei Personen. Abfahrt ist montags, mittwochs und freitags jeweils um 17 Uhr. Buchbar sind die Fahrten für Gäste des Limelight Hotel, des The Little Nell und des Residences of The Little Nell.

Geführte Pistenraupentour am Aspen Mountain. - Foto: Scott Markewitz Photograph Inc.

Geführte Pistenraupentour am Aspen Mountain. – Foto: Scott Markewitz Photograph Inc.

Beim exklusiven Powder Cat Day mit Aspen Mountain Powder Tours und dem Limelight Hotel geht es auf einer geführten Pistenraupentour zu zehn bis 15 unberührten Pulverschneepisten auf der Rückseite von Aspen Mountain, gefolgt von einem gemütlichen Lunch in einer Hütte. Dabei werden exquisite Gerichte mit passender Weinbegleitung gereicht – edle Tropfen, die eigens für das Restaurant „element 47“ im Little Nell abgefüllt wurden. Die Powder Cat Days finden jeweils freitags statt, zwischen dem 18. Dezember 2015 und dem 2. April 2016, und kosten 465 US-Dollar pro Person bzw. 400 Dollar bei Gruppen ab zehn Personen. Buchen können das Angebot Gäste des Limelight Hotel, des Little Nell und des Residences of The Little Nell, die gut bis sehr gut Ski bzw. Snowboard fahren.

„Last Tracks“ mit der Aspen Ski Patrol: „Der Letzte macht das Licht aus“ – in diesem Fall ist das die Aspen Ski Patrol, die abends nach Liftschluss die Pisten abfährt, um sicherzustellen, dass sich keine Ski- und Snowboardfahrer mehr darauf befinden. Das Beste daran: Teilnehmer haben dabei die Abfahrten quasi ganz für sich allein. Gäste des Limelight Hotel, des Little Nell und des Residences of The Little Nell treffen sich dazu im Zeitraum 15. Dezember 2015 bis 2. April 2015 wahlweise dienstags, donnerstags oder samstags um 16 Uhr.

Hautnah dabei beim abendlichen Pistenpräparieren. - Foto: Aspen Skiing Company

Hautnah dabei beim abendlichen Pistenpräparieren. – Foto: Aspen Skiing Company

„Inside Tracks“: Jeden Montag und Donnerstag, vom 4. Januar bis 24. März 2016, nimmt ein erfahrener und beliebter Skiguide Gäste des Limelight Hotel, des Little Nell und des Residences of The Little Nell mit auf einen Streifzug durchs Skigebiet, um die extrem große Vielfalt an Pisten und Terrain zu präsentieren. Jede Menge Profi-Tipps gibt’s oben drauf.

„First Tracks“: Dieses Gratis-Ski- und Snowboardangebot lädt dazu ein, morgens gleich als erster über die frisch präparierten Pulverschneepisten am Aspen Mountain talwärts zu gleiten, in der kommenden Saison erstmals am 8. Januar 2016 und dann bis Saisonende jeden Freitag. Abmarsch ist um 8 Uhr am Limelight Hotel, von dort geht’s mit der Silver Queen Gondola um 8.15 Uhr gipfelwärts. Die Teilnehmerzahl ist auf fünf Personen begrenzt. Voraussetzung sind gute bis sehr gute Ski- bzw. Snowboardkenntnisse und ein Mindestalter von 18 Jahren. Gültig für Gäste des Limelight Hotel, des Little Nell und des Residences of The Little Nell.

Gäste, die in der Wintersaison 2015/16 mindestens drei Übernachtungen im Limelight Hotel buchen, erhalten kostenlose Lifttickets für alle vier Skigebiete: Aspen Mountain, Aspen Highlands, Buttermilk und Snowmass. Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Details unter: www.limelighthotel.com/Specials/Ski-Free-Package.

Weitere Informationen zum Limelight Hotel sowie Reservierungen unter www.limelighthotel.com.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger