News Ticker

Sommerlicher Outdoor-Spaß in North Carolina

White Water Rafting - Ein beliebter Sport. Foto: VisitNC White Water Rafting - Ein beliebter Sport. Foto: VisitNC

Mit einer Vielzahl an Naturlandschaften, die von endlos weiten Stränden bis hin zu hohen Bergen reichen, lädt North Carolina ein zum draußen sein – mit Aktivitäten von Wandern oder Golf spielen über Radfahren bis hin zum Angeln oder Reiten ist garantiert für Jeden das Richtige dabei. Gespannt sein darf man aber auch auf Abenteuer wie Wildwasser-Rafting oder Ziplining. So lassen wir uns den Sommer gefallen!

Mit knapp 61.000 Kilometer fließendem Gewässer und reißenden Wildwasser-Läufen in den Bergen ist North Carolina prädestiniert für alle Kajak-, Kanu- und Rafting-Fans. Ein guter Anfangspunkt ist das Nantahala Outdoor Center (NOC) in Bryson City. Das größte Wildwasser-Unternehmen der USA bietet neben einem Anfänger- und Fortgeschrittenenprogramm auch begleitete Touren auf sieben verschiedenen Flüssen des Staates an. Dazu gehören der Chattooga River, French Broad River, Nantahala River, New River, Nolichucky River, Ocoee River und der Pigeon River – und jeder dieser Wasserläufe bietet individuelle Möglichkeiten und Spaß für die ganze Familie.

Nantahala National Forest. - Foto: VisitNC

Nantahala National Forest. – Foto: VisitNC

Auf keinen Fall verpassen sollte man das Erlebnis „Ziplining“, dem rasanten Überqueren von Schluchten, Wäldern und Flüssen – nur mit einem Karabinerhaken an einer Seilbahn befestigt. Von der Höhe, der Länge und der Anzahl an Zwischenstopps einer Bahn gibt es ein breites Angebot. Die Big Woods Zip Line at Sanders Ridge liegt in Boonville und verfügt über 150m2 Waldfläche mit 14 Landepunkten, 12 Bahnen und einer Höhe von 20 Meter. Eine wunderschöne Aussicht auf die Sandhills Wasserfälle in Fayetteville bietet Zip Quest Waterfall & Treetop Adventure am Ende einer zweieinhalbstündigen Tour mit 16 Landepunkten und abwechslungsreichen Routen. Die U.S. National Whitewater Center Canopy Tour bietet zusätzlich zu ihrer Tour entlang des Catawaba River ein gemütliches Dinner am Lagerfeuer mit Wein und Bier.

„Wir möchten Besucher ermutigen, Wanderwege, Wasserstraßen und all die anderen Attraktionen zu entdecken, die North Carolina zu einer der führenden Destinationen für Outdoor-Liebhaber machen“, erklärt Wit Tuttel, Geschäftsführer der Division of Tourism, Film and Sports Development. So bieten nicht nur Hotels im ganzen Staat vergünstigte Übernachtungsmöglichkeiten an, sondern finden auch vermehrt Outdoor-Aktivitäten und Veranstaltungen an verschiedenen Orten statt. Das Chetola Resort in Blowing Rock bietet beispielsweise das „Summer Package“ an, das Ziplining, Fliegenfischen und Reiten beinhaltet. Der „Family Fun Month“ in Beech Mountain lockt mit Rabatten und organisierten Aktivitäten, und die Hotels Hampton Inn und Holiday Inn Express in Wilkesboro laden mit dem „Outdoor Water Adventure Package“ ein zu Ausflügen an den Yadkin River oder zum West Kerr Lake.

North Carolina hat außerdem noch jede Menge mehr zu bieten: Landschaftlich ist die Region von der langen Atlantikküste mit der faszinierenden Inselkette der Outer Banks geprägt – mit ihren einzigartigen Stränden und Leuchttürmen. Im westlichen Teil des Bundesstaates befindet sich die Gebirgskette der Appalachen. Besonders interessant sind dabei die Great Smoky Mountains, die an der Grenze zu Tennessee liegen. Der dortige Nationalpark stellt den größten Urwald der USA dar, dient jedoch auch als Erholungsgebiet und lädt zum Wandern ein. Entdecken Sie die Vielfalt der Natur in North Carolina! Weitere Informationen zu Ihrer Reise bietet Ihnen die Website http://www.visitnc.com.

(VisitNC)

 

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger