News Ticker

Silvester in New York City

Big Apple begrüßt das Jahr 2015 mit zahlreichen Highlights – am Times Square und darüber hinaus

Silvester am Times Square. - Foto: Countdown Entertainment, LLC Silvester am Times Square. - Foto: Countdown Entertainment, LLC

Bis zu eine Millionen Menschen aus aller Welt stimmen sich alle Jahre wieder gemeinsam am Times Square auf den Jahreswechsel ein. Auch am 31.12.2014 wartet New York mit zahlreichen Events auf, die den Start in 2015 zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
„Der Ball Drop am Times Square gehört zweifellos zu den traditionellsten und beliebtesten Programmpunkten des Silvesterabends in New York, ist aber nur eines von vielen Highlights“, so Fred Dixon, Präsident und CEO von NYC & Company. „Als eine der buntesten, vielfältigsten und herzlichsten Städte der Welt bietet NYC am letzten Tag des Jahres über die Grenzen hinaus bekannte Feierlichkeiten ebenso wie zahlreiche kleinere Geheimtipps in den fünf Stadtteilen. Egal, für was der Besucher sich entscheidet – der  Start ins neue Jahr wird in jedem Fall in besonderer Erinnerung bleiben.“
In den USA werden mehr als 100 Millionen Fernsehzuschauer erwartet, weltweit sogar mehr als eine Milliarde, die das Spektakel in New York City verfolgen. Vor Ort im Herzen des Big Apple feiern eine Millionen Menschen gemeinsam eine 108 Jahre alte Tradition, wenn die Menge lauthals die Sekunden des alten Jahres abzählt bis am Times Square Showdown für den New Year’s Eve Ball Drop ist. Dieser Ball ist eine dreieinhalb Meter große, fünf Tonnen schwere Kugel, deren Oberfläche von 2.688 Waterford Kristallen bedeckt ist und von 32.256 Philips Luxeon Rebel LED Lampen beleuchtet wird. Der New Year’s Eve Ball kann mehr als 16 Millionen lebendige Farben kreieren, während er sich um 23.59 Uhr über dem Times Square langsam absenkt, begleitet vom Silvester-Countdown und der guten Laune unzähliger Gäste.

Zu den Events, die man an den letzten Tagen des Jahres auf keinen Fall verpassen sollte, gehören darüber hinaus:

  • Dick Clark’s New Year’s Rockin‘ Eve: Headliner der diesjährigen Ausgabe von Dick Clark’s New Year’s Rockin’ Eve mit Ryan Seacrest ist Sängerin Taylor Swift – frisch ernannter Global Welcome Ambassador der Stadt New York. Das alljährliche Live-Event am Times Square umfasst 38 Performances – von 20 Uhr bis in die frühen Morgenstunden. www.dickclark.com
  • New Year’s Eve Wishing Wall: Ein besonders schöner Brauch ist die New Year’s Eve Wishing Wall. An dieser Wand der guten Wünsche halten Menschen aus der ganzen Welt ihre persönlichen Wünsche und Hoffnungen fest. Diese können im Laufe des Dezembers unter anderem online unter www.timesquarenyc.org eingereicht werden, um pünktlich um 0 Uhr gemeinsam mit tausenden anderen Wünschen auf den Times Square niederzuregnen.
  • Good Riddance Day: Auch in diesem Jahr präsentieren The Times Square Alliance und Cintas gemeinsam die Good Riddance Day Feierlichkeiten am Times Square. “Good Riddance!”, bedeutet umgangssprachlich so viel wie “Auf Nimmerwiedersehen!”. Getreu diesem Motto sagt man am 28. Dezember in New York seinen unangenehmsten Erinnerungen an das Jahr 2014 Lebewohl. Am Times Square bietet ein Shredder-Truck mit mobilem Reißwolf die Möglichkeit, alles Verhasste aus 2014, seien es unbeantwortete Liebesbriefe, Strafzettel oder teure Rechnungen, zu vernichten. So geht es “gereinigt” von bösen Erinnerungen ins neue Jahr. Wer seine schlimmste Erinnerungen in den kommenden Wochen auf cintas.com/goodriddanceday preisgibt, hat die Chance, eine Reise zum New Year’s Eve am Times Square zu gewinnen.
  • New Year’s Eve at the New York Marriott Marquis: Hautnah am Puls des Times Square feiern Gäste im New York Marriott Marquis. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zur ultimativen Neujahrsparty. Aus der Broadway Lounge im achten Stock des New York Marriott Marquis genießt man einen unverstellten Blick auf das bunte Treiben am Times Square. Live Musik, Entertainment Shows und ein ausgezeichnetes Silvesterdinner bilden ein unvergessliches Abendprogramm. In der Adresse 1535 Broadway zwischen 45th und 46th Street kann man sowohl Tische für Gruppen reservieren als auch den Blick auf den Ball Drop buchen. Im The View Restaurant and Lounge erwartet man das neue Jahr 48 Stockwerke über dem Times Square. Eine atemberaubende Aussicht versüßt das Galadinner. Zum Fünf-Gänge-Menü gehören Tanzeinlagen und ein Live Streaming des New Year’s Eve Ball Drop. Wer eine Hotelübernachtung anhängen will, profitiert vom Ultimate Luxury New Year’s Eve Angebot – inklusive Limousinentransfer, Unterbringung in der Präsidentensuite, Champagner und persönlichem Stylisten. Weitere Informationen zu Tickets und Preisen finden Sie auf ww.marriott.com.

Sowohl einen Blick in den klaren Sternenhimmel über Silvester-NYC als auch auf den New Year’s Eve Ball Drop bietet die R Lounge im The Renaissance Times Square mit ihren deckenhohen Glasfassaden. Das exquisite Hotel liegt ebenfalls direkt am Times Square. Eine phänomenale Aussicht zum Dinner und das unterhaltsame Abendprogramm kann man unter www.rloungetimessquare.com buchen. Das Silvester-Paket ist ab 3.000 US-Dollar buchbar.

Was das Angebot an Events angeht, überbieten sich die fünf Bezirke am größten Abend des Jahres gegenseitig. Anbei ein Überblick über die Silvester-Highlights fernab des Times Square:

Bronx

  • The New York Botanical Garden: Mit reichlich Gesang wird im New York Botanical Garden gefeiert. Jedes Jahr findet dort zum Jahreswechsel die Holiday Train Show statt. Vom 3. bis zum 25. Januar nehmen Thomas the Tank Engine & Friends Kinder und Eltern mehrmals täglich mit auf eine gesangliche Reise durch New Yorks berühmte Station. www.nybg.org

Brooklyn

  • Prospect Park Fireworks: Brooklyns buntes Feuerwer, gesponsort von Borough President Eric Adams, kann man unter freiem Himmel genießen. Inmitten von Seen, Wald und Zoo feiern Besucher hier gratis. Es werden heiße Getränke und ein Unterhaltungsprogramm für alle Altersklassen geboten. www.prospectpark.org
  • Coney Island Polar Bear Club Annual New Year’s Day Swim: Eine langjährige Tradition pflegt das Neujahrsschwimmen des Coney Island Polar Bear Club am 1. Januar. Dort begrüßt man das neue Jahr mit einem kühlen Bauchplatscher in den Atlantischen Ozean. Das Neujahrsschwimmen, an dem jeder teilnehmen kann, beginnt um 13 Uhr am Holzsteg der Stillwell Avenue. Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Camp Sunshine, einer Charity-Organisation für Kinder mit Behinderung, zugute. www.polarbearclub.org
  • Barclays Center: Im Rahmen seines ersten Silvester-Konzerts in New York City gibt niemand geringeres als Elton John seine Klassiker im Barclays Center zum Besten. Um 21 Uhr beginnt die Show, die Stücke seiner gesamten Karriere und seines aktuellsten Albums umfasst. www.barclayscenter.com
  • Brooklyn Bowl New Year’s Eve: Sechs Abende werden Deer Tick 10 in der Brooklyn Bowl auftreten – unter anderem am 31. Dezember. Um 18 Uhr öffnen die Türen, bevor die Show im 21 Uhr beginnt. Sie umfasst sowohl eigene Stücke der Band als auch zahlreiche Cover unterschiedlichster Interpreten. www.brooklynbowl.com

Manhattan

  • Ring in the Swing: A New Year’s Eve Dance Party at Lincoln Center: Zum dritten Mal finden an Silvester 2014 die Ring in the Swing Feierlichkeiten im Lincoln Center statt. Im Appel Room, der einen beeindruckenden Blick auf den Central Park bietet, stehen in der Nacht des Jahreswechsels Live Jazz-Musik, Buffet, Köstlichkeiten der Bar und vieles mehr im Zentrum der Party. www.jalc.org
  • Circle Line Sightseeing Cruises: Ein perfekt geeigneter Ort, um das Feuerwerk über New York zu sehen, ist die Freiheitsstatue. Die Schifffahrtscompany Circle Line bringt ihre Gäste zum Wahrzeichen der Stadt. Während der Seefahrt ist für Häppchen, Getränke, Partystimmung und Musik gesorgt. Auch auf den Champagner-Toast um Mitternacht müssen Gäste nicht verzichten. Circle Line macht um 22 Uhr die Leinen los und “segelt” bis ein Uhr nachts. All-Inclusive-Tickets ab einem Preis von 149 US-Dollar sind auf www.circleline42.com online verfügbar. Volljährigkeit vorausgesetzt.
  • New York Philharmonic: In diesem Jahr präsentiert die Philharmonie A Gershwin Celebration von Bramwell Tovey. Im Fokus des um 19.30 Uhr startenden Abends werden die Vokalisten Dianne Reeves und Norm Lewis stehen. Das Programm umfass Gershwin’s Cuban Overture, Catfisch Row, Porgy and Bess sowie Jazz-inspirierte Selektionen des Komponisten. www.nyphil.org
  • Ripley’s Believe It or Not! Times Square: Ein Fest für die Sinne veranstaltet Ripley’s Kuriositätenkabinett. Am 31. Dezember stehen die Türen des Wundersammelsuriums am Times Square am 19 Uhr offen. Mehr als 500 Artefakte sind ausgestellt, von der doppelköpfigen Kuh bis zum psychedelischen Zaubertunnel. Am Silvesterabend runden außerdem Showacts und DJs das Programm ab. Während sich die Eltern an der Bar entspannen, haben die Kinder bei Experimenten ihren Spaß. Tickets sind ab einem Preis von 295 US-Dollar erhältlich.  www.ripleysnewyork.com
  • Emerald Nuts Midnight Run: Im Central Park startet am New Year’s Eve das größte Mitternachtsrennen der Stadt, der von den New York Road Runners präsentierte Emerald Nuts Midnight Run. Ab 22 Uhr wird im Central Park getanzt, gefolgt von einem Kostümwettbewerb um 23 Uhr bei der Central Park Bandshell. Der Startschuss für den 4-Meilen-Lauf rund um den Park fällt um 23.59 Uhr. Ein Marathon unter leuchtendem Silvesterfeuerwerk dürfte auch ohne sportlichen Sieg ein unvergessliches Erlebnis sein. Und dennoch winken den ersten drei Plätzen bei den Frauen und Männern stolze Preise. www.nyrr.org
  • World Yacht Cruises: Auch World Yacht Cruises segelt seine Gäste ins neue Jahr. Die Schiffsrundfahrt New Year’s Eve Classic Cruise rund um Manhattan garantiert eine grandiose Aussicht auf das helle Treiben in New Yorks größtem Bezirk. An Bord genießt man ab 22 Uhr ein Fünf-Gänge-Dinner, frische Cocktails und Live Entertainment. Das Schiff legt um ein Uhr nachts wieder an, doch die Party geht in den Docks von Manhattan weiter. www.worldyacht.com
  • Madison Square Garden: Wie hört es sich an, das neue Jahr in der berühmtesten Arena der Welt einzuläuten? Nach einem erfolgreichen EDM Silvester-Konzert im vergangenen Jahr sind 2014 zwei Größen der Dance-Musik zu Gast im Madison Sqare Garden: Diplo und Skrillex. Im Laufe des Abends werden beide Ihre Sets vor volljährigem Publikum spielen. www.thegarden.com
  • Cathedral Church of St. John the Divine: Im Zentrum des diesjährigen New Year’s Eve Concert for Peace in der Cathedral of St. John stehen die Solisten Jamet Pittman und Gregory Purnhagen. Gastgeber der Show mit Musikklängen im Kerzenschein ist NBC Nachrichtensprecher Harry Smith. Eine beschränkte Anzahl an kostenfreien Tickets ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Platzkarten sind ab einem Preis von 30 US-Dollar erhältlich. www.stjohndivine.org
  • The Metropolitan Opera: Im Rahmen der New Year’s Eve Gala der Metropolitan Opera kann mit Franz Lehárs The Merry Widow ins neue Jahr gestartet werden. Unmittelbar im Anschluss an die Show werden die Feierlichkeiten mit Dinner und Tanz fortgeführt. www.MetOpera.org

Queens

  • Resorts World Casino: Am 31. Dezember stehen die Feierlichkeiten im Casino unter einem Hollywood-Thema. Gäste erwartet Unterhaltung auf zwei Ebenen, inklusive Live-Band und DJ. Der Ticketkauf geht mit zahlreichen Specials einher, die in Kombination mit über 5.000 Tisch- und Automaten-Spielen und kulinarischen Köstlichkeiten ein unvergessliches Erlebnis schaffen.   www.rwnewyork.com

Staten Island

  • Hilton Garden Inn Staten Island: Wie ware es, in Nicotra’s Ballrom im Hilton Garden Inn ins neue Jahr zu starten? Tickets für die New Year’s Eve Gala sind zu einem Preis ab 149 US-Dollar erhältlich und bieten unter anderem Cocktail-Empfang, Gourmet-Dinner, DJ und Tanz. Wer über Nacht bleiben will, profitiert von einmaligen Specials. www.hiltongardeninn3.hilton.com
  • Angelina’s Ristorante: Wer das neue Jahr etwas ruhiger angehen möchte, feiert auf Staten Island. Klassisch italienisch speist man im Angelina’s Ristorante. Dort stehen ab 16.30 Uhr unterschiedliche Dinner- und Partyoptionen zur Auswahl. www.angelinasristorante.com

Planen Sie nun Ihren persönlichen New Year’s Eve in New York City auf www.nycgo.com!

 (NYC & Company)


%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger