News Ticker

Sieben Abenteuer in der Dunkelheit

Statt totaler Sonnenfinsternis – Die besten Nachtaktivitäten in North Carolina

North Carolinas Nachthimmel von der Hängematte aus beobachten. - Foto: VisitNC.com North Carolinas Nachthimmel von der Hängematte aus beobachten. - Foto: VisitNC.com

Am 21. August 2017 wurden einige US-Bundesstaaten, darunter auch North Carolina, Zeugen eines seltenen Himmelsspektakels – der totalen Sonnenfinsternis. Alle, die nicht live dabei sein konnten, als der Mond die Sonne verdunkelte, haben die Chance den Tar Heel State bei ungewöhnlichen Aktivitäten in der Dunkelheit zu entdecken. Des Nächtens in eine leuchtende Edelsteinmine absteigen, bei Vollmond mit Rotwölfen heulen oder geheimnisvollen Lichtphänomenen auf die Spur kommen – diese Aktivitäten sind wahrlich erleuchtend.

Mit Rotwölfen heulen
Die Outer Banks sind der weltweit einzige Ort, an dem Rotwölfe in freier Wildbahn leben. Sie wurden dort erfolgreich nachgezüchtet und ausgewildert, sodass heute zirka 100 Vertreter dieser Art in North Carolina heimisch sind. Im 1.520 Quadratkilometer großen Alligator River National Wildlife Refuge in der Nähe von Manteo können Naturfreunde auf einer Red Wolf Howling Safari den Gesängen der seltenen Tiere lauschen. Die zweistündigen geführten Touren werden von Juni bis August jeden Mittwoch sowie an ausgewählten Abenden im Herbst, Winter und Frühjahr angeboten.

Leuchtende Edelsteine
Das Emerald Village im Bergstädtchen Little Switzerland lässt nicht nur die Augen der Besucher strahlen. Tief unter der Oberfläche schlummert ein wertvoller Schatz, den Teilnehmer einer Black Light Tour in den Abendstunden mit einem Guide entdecken können. Sobald sie in die Bon Ami Mine absteigen und ihre Schwarzlichtlampen anschalten, finden sie sich in einer fremden Welt wieder. Das ultraviolette Licht lässt die Mineralien in den unterschiedlichsten Farben leuchten: Von pink bis rot, von beige bis orange oder in blau. Die Mine beherbergt eines der weltgrößten Hyalit-Vorkommen, eine Opal-Art, die intensiv hellgrün erstrahlt. Die 30- bis 45-minütigen Touren finden an ausgewählten Terminen zwischen Mai und Oktober statt.

Geisterkrabben jagen
Wenn Badende abends die Strände von Corolla und Currituck auf den Outer Banks verlassen, bricht die Stunde der Geisterkrabben an. Vor Einbruch der Nacht kommen die scheuen Tiere aus ihren Verstecken, um zu fressen, zu jagen oder sich zu paaren. Das Aufspüren von Geisterkrabben ist ein Erlebnis für Groß und Klein, wenn sie mit einer Taschenlampe ausgestattet, versuchen so viele Krabben wie möglich am Strand zu erspähen.

Am Strand nach Krabben jagen. - Foto: VisitNC.com

Am Strand nach Krabben jagen. – Foto: VisitNC.com

Auf der Suche nach geisterhaften Glühwürmchen
In den Wäldern des Transylvania sowie des Henderson County lässt sich alljährlich zwischen Ende Mai und Anfang Juni ein seltenes Naturschauspiel beobachten: Der Tanz der Blue Ghost Fireflies. Bis zu einer Minute am Stück leuchten die Glühwürmchen strahlendblau, wenn sie in feuchten Nächten über dem Boden schweben und so einen geheimnisvollen blauen Nebel erzeugen. Touren zu ihrem Lebensraum bieten unter anderem die Cradle of Forestry und die Pisgah Field School an.

Geheimnisvolle Lichter in den Brown Mountains
Einige behaupten, die mysteriösen Lichter bei Morgantown in den Brown Mountains bestehen lediglich aus Erdgas. Andere halten die blassen Lichtkugeln, die mal langsam und mal wild zwischen den Baumwipfeln hin und her schweben, für UFOS, Laternen von Geistern oder eine Verschwörung. Wer sich selbst ein Bild machen will, sollte an klaren Nächten entlang des North Carolina Highway 181 oder vom Wiseman’s View in der Linville Gorge Wilderness Area die Augen offenhalten.

Im Flug durch die Nacht
In North Carolina erwarten Abenteuerlustige mehr als 20 Zip Line Parks und was könnte aufregender sein, als in der Dunkelheit durch Baumwipfel zu schweben? Einen Flug bei Vollmond erleben Mutige bei Kersey Valley Zipline in Archdale, wenn sie in 18 Meter Höhe mit einem Leuchtstab in der Hand von einer beleuchteten Plattform zur nächsten fliegen. In Fayetteville lädt ZipQuest Waterfall and Treetop Adventure zu einer NightQuest ein. Hierbei bahnen sich Abenteurer mit einer Helmlampe den Weg entlang von Ziplines, durch alte Bäume und vorbei an einem Wasserfall.

Spaziergang zur Geisterstunde
Mit seiner bewegten Geschichte bietet North Carolina an vielen Orten die Möglichkeit Geistergeschichten auf die Spur zu kommen. Geführte Touren, beispielsweise in den Städten Bryson City, Charlotte oder Beaufort, erzählen von unerklärlichen Begegnungen und lassen alte Mythen und Legenden lebendig werden. An etlichen Orten besteht zudem die Möglichkeit selbst zum Geisterjäger zu werden und mit viel Glück paranormale Erscheinungen mit der Kamera festzuhalten.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger