News Ticker

Seafood Festival im Long Island Maritime Museum

Seafood Festival 2018. - Logo: Long Island Maritime Museum Seafood Festival 2018. - Logo: Long Island Maritime Museum

Diesem Event fiebern die Feinschmecker auf Long Island bereits sehnsüchtig entgegen: Am 25. und 26. August findet das 27. Annual Seafood Festival des Long Island Maritime Museums statt. Die Veranstaltung ist den köstlichen Austern, Muscheln und Meeresfrüchten aus der Region gewidmet, die hier gern und reichlich auf den Tisch kommen, und daher gibt es vor allem eines: Essen! Aber auch für Unterhaltung ist mit Live-Musik, einem Handwerksmarkt und tollen Kinder-Aktivitäten gesorgt. Und das alles für einen guten Zweck! Das Festival ist die wichtigste Fundraising-Veranstaltung für das Long Island Maritime Museum. Als gemeinnützige Institution ist es auf den Erlös dieser jährlichen Spendenaktion angewiesen, um seine Mission der Bildung fortsetzen und die Öffentlichkeit weiterhin über die bedeutende maritime Geschichte Long Islands informieren zu können. Auf dem Museumsgelände, mit Blick auf die wunderschöne Great South Bay, genießen die Besucher ein ganzes Wochenende lang eine große Auswahl an frischen, lokalen Meeresfrüchten und anderen Gerichten. Dazu erklingt feinste Live-Musik von New Yorks besten Rock-, Pop- und Country-Bands. Die Gäste können außerdem auf der 1888er Schaluppe „Pricilla“, dem historischen Wahrzeichen des Museums, einen kleinen Segeltörn unternehmen. Das Boot war ursprünglich für die Austernzucht im Einsatz und feiert in diesem Jahr bereits seinen 130. Geburtstag. Daneben lädt ein Kunsthandwerksmarkt die Besucher zum Stöbern ein und für die Kleinsten werden zahlreiche Aktivitäten wie Kinderschminken und Piratenshows angeboten. Es gibt also mehr als nur Meeresfrüchte zu erleben! Der Eintrittspreis liegt bei 10 US-Dollar pro Person, für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger