News Ticker

Schnellste Holzachterbahn vor dem Start

Zum Saisonbeginn des Themenparks Dollywood am 19. März

Künstlerische Voransicht der weltweit größten Holzachterbahn "Lightning Rod" im Themenpark Dollywood. - Grafik: Tennessee Tourism Künstlerische Voransicht der weltweit größten Holzachterbahn "Lightning Rod" im Themenpark Dollywood. - Grafik: Tennessee Tourism

Das Spitzentempo von 117 Stundenkilometern macht „Lightning Rod“ zur schnellsten Holzachterbahn der Welt. Erstmals beschleunigt ein Katapult. Bisher fuhren auf Holzgerüsten nur von Ketten emporgezogene Züge.

Design und Name des 12teiligen Zuges für insgesamt 24 Passagiere sollen an getunte, bunte Autos aus den 1950er-Jahren erinnern, erklärte der Country-Musik- und Filmstar Dolly Parton. Die Namenspatronin und Miteigentümerin des Themenparks am Rande des Ferienorts Pigeon Forge im Osten des Bundestaats Tennessee ist in der Nachbargemeinde Sevierville aufgewachsen.

Das Katapult schießt den Zug mit dann schon 72 Stundenkilometern 20 Stockwerke hoch, um dann rund 50 Meter in die Tiefe zu rasen – zum ersten adrenalinbringenden „Drop“ auf der 1,16 Kilometer langen Fahrt. Zusammengerechnet verspricht der drei Minuten und 12 Sekunden dauernde Ritt rund 20 Sekunden „Airtime“ – das an Schwerelosigkeit grenzende Erlebnis.

Der 22 Millionen Dollar teure Neubau ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte des Themenparks. Dollywoods Erfolgsrezept heißt: Innovation. 2012 ging mit Wild Eagle die erste Wing-Achterbahn in den USA an den Start: ein 20 Millionen-Dollar-Ride, bei dem die Sitze unter den Flügeln stilisierter Adler hängen. Der angrenzende Wasserpark Splash Country legte 2013 nach mit RiverRush, Tennessees erster und einziger Wasserachterbahn. 2014 machte der Fire Chaser Express als erste „Familienachterbahn“ mit Rückwärtsgang Schlagzeilen. Thunderhead zählt seit Jahren zu den fünf besten Holzachterbahnen der Welt, und weitere Bahnen wie Mystery Mine, Blazing Fury und Tennessee Tornado sowie viele andere „Rides“ runden das Angebot ab.

Dollywood liegt nur wenige Meilen vom Nationalpark Great Smoky Mountains entfernt, dem meistbesuchten der USA mit fast 2000 Meter hohen Bergketten, mehr als tausend Kilometern Wanderwegen und wilden Bären.

Neben Weltklasse-Achterbahnen steht der Park für Musik und Shows von höchster Qualität und bietet seinen Gästen Kostproben von traditionellem Handwerk und regionaler Küche. Dollywood hat den Applause Award gewonnen, die Auszeichnung der internationalen Vereinigung der Themenparks als Bester der Zunft. Komfortable Übernachtungsmöglichkeiten in großer Auswahl finden sich in der Nachbarschaft mit dem neuen Dollywood’s DreamMore Resort oder den Dollywood’s Smoky Mountains Cabins, sowie andernorts in Pigeon Forge und in den angrenzenden Städten Sevierville und Gatlinburg.

Kostenlose Reiseinfos: Tennessee Tourism, Horstheider Weg 106a, 33613 Bielefeld, Telefon (0521) 986-0415, www.tennessee.de. Dollywood: www.dollywood.com.

(IAM)

 

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger