News Ticker

SAS expandiert mit neuen Verbindungen in die USA

Neben neuen Strecken werden bestehende Strecken um weitere Flüge erweitert. - Foto: SAS Neben neuen Strecken werden bestehende Strecken um weitere Flüge erweitert. - Foto: SAS

Scandinavian Airlines (SAS) expandiert und legt 2016 drei neue Strecken in die USA auf. Die neuen Flüge werden zwischen Stockholm und Los Angeles, Oslo und Miami sowie Kopenhagen und Miami eingeführt. Weiterhin erhöht SAS die Zahl der Abflüge von Stockholm nach New York und Chicago sowie von Kopenhagen nach Shanghai. Damit bietet SAS im Jahr 2016 über 330.000 zusätzliche Sitze auf ihren internationalen Flügen an. Für den Flug nach Los Angeles können Reisende ab dem 20. August ein besonderes Eröffnungsangebot buchen.

SAS investiert in die Zukunft und erweitert ihr Streckennetz: Einhergehend mit schon veröffentlichten Plänen zur Erweiterung ihrer Langstreckenflotte gibt SAS heute drei neue Direktflüge bekannt: Los Angeles–Stockholm, Miami–Oslo und Miami–Kopenhagen.

„Die neuen Direktflüge in Verbindung mit der Erneuerung unserer Langstreckenflotte und unserem umfassenden Netzwerk führen dazu, dass wir bei Weitem das beste Angebot zwischen Skandinavien und den USA anbieten können. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden neue Reisemöglichkeiten zu präsentieren und sie herzlich an Bord unserer Flugzeuge zu begrüßen“, sagt Rickard Gustafson, Präsident und CEO von SAS.

www.expedia.de
Los Angeles ist ein beliebtes Ziel bei europäischen Reisenden, denn von dort aus besuchen sie Südkalifornien oder brechen zu anderen Destinationen wie Hawaii oder Mexiko auf. Der Erstflug nach Los Angeles wird am 14. März 2016 stattfinden. Während der Sommersaison wird SAS die amerikanische Stadt ab Stockholm täglich bedienen sowie in den Wintersaison mit fünf bis sechs Abflügen.

Attraktiv für skandinavische Reisende ist – vor allem in den Wintermonaten – auch Miami. Die Stadt beheimatet den bedeutendsten Hafen für Kreuzfahrtschiffe weltweit und ist ein wichtiges Handlungszentrum. Von dort aus können Gäste zu vielen weiteren Destinationen aufbrechen. Die ersten Flüge nach Miami werden voraussichtlich im Herbst 2016 stattfinden. Ab diesem Zeitpunkt ist ein täglicher Service geplant.

Ein besonderes Eröffnungsangebot gibt es für deutsche Reisende nach Los Angeles für den Zeitraum vom 14. März bis 30. Juni 2016. Bei Buchungen zwischen dem 20. August und 1. September 2015 kostet die Strecke Frankfurt–Los Angeles beispielsweise 691 Euro für Hin- und Rückflug inklusive aller Steuern und Gebühren.

Flugplan Stockholm Arlanda – Los Angeles
Tägliche Abflüge ab Arlanda (SK933) um 9.50 Uhr mit Ankunft in Los Angeles um 12.15 Uhr
Tägliche Abflüge ab Los Angeles (SK934) um 14.15 Uhr mit Ankunft in Arlanda um 10.00 Uhr

Flugplan Kopenhagen – Miami
Abflüge Montag, Donnerstag und Samstag ab Kopenhagen (SK953) um 09.30 Uhr mit Ankunft in Miami um 13.50 Uhr
Abflüge Mittwoch, Freitag und Sonntag ab Miami (SK954) um 15.50 Uhr mit Ankunft in Kopenhagen um 7.10 Uhr

Flugplan Oslo – Miami
Abflüge Donnerstag, Freitag und Sonntag ab Oslo (SK955) um 9.35 Uhr mit Ankunft in Miami um 13.50 Uhr
Abflüge Montag, Donnerstag und Samstag ab Miami (SK956) um 15.50 Uhr mit Ankunft in Oslo um 7.05 Uhr

Neue Direktflüge in die USA und nach Asien 2015/2016
Stockholm – Hong Kong, September 2015
Stockholm – Los Angeles, März 2016
Oslo – Miami, Herbst 2016
Kopenhagen – Miami, Herbst 2016

Erweiterung der bereits bestehenden Langstreckenverbindungen
Zusätzlich zu den neuen Routen erweitert SAS die Anzahl der Langstreckenflüge mit Beginn des Winterprogramms. SAS bietet dann einen täglichen Service auf folgenden Routen an:  

Kopenhagen – Shanghai (zwei zusätzliche Abflüge pro Woche)
Stockholm – Chicago (ein zusätzlicher Abflug pro Woche)
Stockholm – New York (ein zusätzlicher Abflug pro Woche)
Oslo – New York (ein zusätzlicher Abflug pro Woche)
Kopenhagen – San Francisco (ein zusätzlicher Abflug pro Woche)

In 2016 wird SAS 330.000 neue Sitze auf Interkontinentalflügen anbieten. Von Skandinavien aus bedient die Airline New York, Washington DC, Chicago, San Francisco, Houston, Beijing, Shanghai und Tokio.

(SAS)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger