News Ticker

Redaktionsblick nach Amerika

Liebe Leserinnen und Leser!

Vor ein paar Wochen habe ich schon einmal über den fallenden Dollarkurs geschrieben und gehofft, dass der Tiefpunkt erreicht war. Leider habe ich mich getäuscht. Es ging weiter bergab. Jetzt, da sich der Frühling nähert und damit die Osterferien, ist es ein schlechtes Omen, wenn es so weiter geht. Wer jetzt in die USA fliegt und keine Dollarreserven aus vorhergehenden Reisen hat, wird schlechte Karten haben, wenn es um größere Einkäufe geht.

Es sind ja nicht nur die USA-Reisenden die unter dem schlechten Wechselkurs leiden. Seit langem träume ich von einem Ferienhaus in Florida. Direkt am Meer gelegen. Dafür schaue ich ab und zu auf ein paar Internetseiten vorbei und informiere mich über das Angebot. Immer wieder entdecke ich dabei Objekte die mir gefallen. Ich wäre bestimmt schon einmal schwach geworden, wenn die Preise nicht wären (nach der Umrechnung in Euro). Daher werde ich weiter sparen und hoffen müssen bis dieser Traum in Erfüllung geht. Welche Träume haben Sie?

Seit einiger Zeit stellen wir in „Inside America“ Bücher vor. Darunter auch Kochbücher. In der Redaktion freuen wir uns seit dem über leckeres aus den USA. Wir müssen nämlich vorher probieren, was unsere Redakteurin an Rezepten ausprobiert. Da alles so lecker ist, haben wir unsere guten Vorsätze in Sachen Ernährung relativ früh an den Nagel gehängt. Wie sieht es mit Ihren Vorsätzen aus?

Schreiben Sie uns doch an redaktion-usa@inside-america.de! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Herzlichst
Ihr Rainer Wilken

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger