News Ticker

Redaktionsblick nach Amerika

Liebe Leserinnen und Leser!

Haben Sie letztes Wochenende die Grammy-Verleihung verfolgt? Wieder einmal eine spannende Veranstaltung. Für mich gab es zwei Highlights. Zum einen die Version von „Happy“, in der Pharell Williams gemeinsam mit dem Pianisten Lang Lang auf der Bühne stand und den Song performte. Das traf genau meinen Geschmack. Dann Sir Paul McCartney. Niemand geringeres als der Beatle trat auf, um mit Rihanna und Kanye West den Saal zum Kochen zu bringen.

In der kommenden Woche (Sonntag, 22. Februar) heißt es dann wieder lange wach bleiben. Dieses Mal für die OSCAR-Verleihung. Als Filmfan ist die Veranstaltung ein Muss für mich. Neil Patrick Harris (Barney Stinson aus „How I Met Your Mother“) wird durch das Programm führen. „Birdman“ und „Grand Budapest Hotel“ sind in jeweils neun Kategorien nominiert. Einige meiner Lieblingsfilme und Schauspieler haben in der Geschichte der Auszeichnung bereits gewonnen. Darunter die „Glenn Miller Story“ im Jahr 1955 für den besten Ton sowie „Star Trek“ für das beste Makeup.

Danach kann ich die Nächte am Wochenende endlich wieder durchschlafen beziehungsweise komme ich rechtzeitig ins Bett! Sollten Sie auch zu denen gehören, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen, wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!

Herzlichst
Ihr Rainer Wilken

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger