News Ticker

Redaktionsblick nach Amerika

Liebe Leserinnen und Leser!

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist wieder einmal soweit. In Glendale, Arizona, wird der Super Bowl ausgetragen. Zum 49. Mal geht das Spektakel, das höchstwahrscheinlich mehr 180 Millionen Amerikaner vor die Fernsehschirme lockt, über die Bühne. Ab 22.50 Uhr übertragen die Kollegen von Sat.1 die Veranstaltung im Fernsehen und im Livestream auf www.ran.de.

Dieses Mal stehen sich die „Seattle Seahawks“ und die „New England Patriots“ gegenüber. Mit auf dem Feld ist der deutsche Spieler Sebastian Vollmer, der für die Patriots spielt. Nach dem die deutsche Mannschaft bei der Handball-WM in Qatar rausgeflogen ist, findet wenigstens der Super Bowl mit deutscher Beteiligung statt.

Nicht nur das Spiel erfreut sich auch großer Beliebtheit. Die Pausenshow ist ebenso beliebt. Katy Perry und Lenny Kravitz stehen auf der Bühne. Zwei Musiker, wie sich nicht gegensätzlicher sein könnten.

Atemberaubend werden nicht nur das Spiel und die Halbzeitshow sein. Die Werbepreise sind es auch. Für einen 30-Sekunden-Spot müssen zirka 4,5 Millionen US-Dollar auf den Tisch gelegt werden. Neben großen amerikanischen Konzernen lassen sich auch große deutsche Autobauer nicht lumpen und sind dabei. Heute Morgen habe ich den Spot eines Autoherstellers aus Stuttgart gesehen und war begeistert. Schauen Sie ihn sich an und bilden sich Ihr Urteil.

Ich wünsche Ihnen bei diesem Spektakel viel Spaß!

Herzlichst
Ihr Rainer Wilken

 

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger