News Ticker

OT: Auszeichnung – Ein Pio­nier für kli­ma­neu­tra­le Rei­se­füh­rer

my climate Award für Michael Müller. - Foto: Michael Müller Verlag my climate Award für Michael Müller. - Foto: Michael Müller Verlag

Ursprünglich als Alternativverlag für Tramper und Rucksackreisende gegründet, waren die Autoren des Michael Müller Verlags (und auch Michael Müller selbst) schon immer kritisch gegenüber touristischen Fehlentwicklungen (zum Beispiel Massentourismus, Hotelburgen) eingestellt.

Aufgenommen wurden und werden landestypische Pensionen und Lokale, die einen nachhaltigen Tourismus fördern. Seit dem letzten Relaunch der Reiseführer von 2012 sind solche Betriebe mit einem grünen Blatt gekennzeichnet.

Verbesserung der Lebensbedingungen der lokalen Bevölkerung

2015 ging der Michael Müller Verlag noch einen Schritt weiter. Seit Januar werden alle Erst- und Neuauflagen des renommierten Reisebuchverlags klimaneutral hergestellt. Dies be­deu­tet: Alle Treib­haus­gas­emis­sio­nen, die bei der Pro­duk­ti­on der individuellen Reiseführer ent­ste­hen, wer­den durch Aus­gleichs­zah­lung an ein Klimaprojekt kom­pen­siert.

Konkret unterstützt der Micha­el Mül­ler Ver­lag das Pro­jekt »Kom­mu­na­les Wie­der­auf­fors­ten in Ni­ca­ra­gua«. Bis Ende 2016 wird das Erlanger Bücherhaus in einem 7 ha gro­ßen Ge­biet (ent­spricht ca. 10 Fuß­ball­fel­dern) die Wie­der­auf­fors­tung er­mög­li­chen. Da­durch wer­den nicht nur dau­er­haft über 2.000 t CO2 ge­bun­den. Auch die Le­bens­be­din­gun­gen der lo­ka­len Be­völ­ke­rung werden deut­lich ver­bes­sert.

www.expedia.de
Eine ver­grö­ßer­te Wald­flä­che wird Was­ser durch die tro­cke­ne Jah­res­zeit speichern und Über­schwem­mun­gen in der Re­gen­zeit mi­ni­mie­ren. Bo­den­ero­si­on wird vor­ge­beugt, die Erde bleibt frucht­ba­rer. Wei­ter­hin wer­den durch das Pro­jekt en­er­gie­ef­fi­zi­en­te Koch­her­de mit Kamin ver­teilt, die die Rauchbelastung im Haushalt reduzieren. Dadurch wird nicht nur der CO2-Aus­stoß ge­min­dert, son­dern auch die Gesundheit von Frauen und Kindern geschützt.

Das Pro­jekt »Kom­mu­na­les Wie­der­auf­fors­ten in Ni­ca­ra­gua« ist zer­ti­fi­ziert von Plan Vivo, einer ge­mein­nüt­zi­gen Stif­tung, die schon seit über 20 Jah­ren im Be­reich Wal­der­halt und Wie­der­auf­fors­tung tätig ist und für höchs­te Qua­li­täts­stan­dards sorgt.

Der erste myclimate Award für einen Verlag

Nun hat der Spezialist für Individualreisende für diese Idee den myclimate Award erhalten. »Mit Michael Müller«, so die Jury, »wurde zum ersten Mal ein Verlag mit dem myclimate Award ausgezeichnet«, als »Pionier für klimaneutrale Reiseführer«.

Wenn Sie ebenfalls einen Beitrag zum Erhalt unseres Planeten leisten wollen, finden Sie einen Emissionen-Rechner auf folgender Webseite (wobei die Ausgleichszahlungen in Euro und Schweizer Franken angezeigt werden): co2.myclimate.org.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger