News Ticker

New York Open: Internationale Tennis-Stars schlagen in Long Island auf

Logo © New York Open Long Island Logo © New York Open Long Island

Vom 11. bis 18. Februar 2018 ist es endlich so weit: Die internationale Tennis-Elite kommt nach Long Island und tritt bei den ersten New York Open gegeneinander an. Damit ersetzen die New York Open in der Saison 2018 die renommierten Memphis Open als eines von nur zehn Turnieren der ATP World Tour in den USA. Insgesamt 28 hochkarätige Einzel-Tennisprofis und 16 der weltbesten Doppelteams haben ihre Teilnahme zugesagt, darunter Stars wie Kevin Anderson (Weltranglistenplatz 12), Sam Querrey (Weltranglistenplatz 13) sowie die Doppelspezialisten und Zwillingsbrüder Mike und Bob Bryan. Zur Turniereröffnung am 11. Februar ab 19.30 Uhr wird sogar Altprofi und Publikumsliebling John McEnroe unter Beweis stellen, dass er noch nichts verlernt hat. Gespielt wird im 1971 errichteten Nassau Veterans Memorial Coliseum in Uniondale, in dem bereits Legenden wie Elvis Presley und Led Zeppelin aufgetreten sind. In seiner über 45-jährigen Geschichte wird das Veranstaltungs- und Sportcenter während der New York Open erstmals auch Austragungsort für ein professionelles Tennisturnier sein.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger