News Ticker

Neuigkeiten aus der westkanadischen Provinz Alberta

Nicht nur Calgary hat viel zu bieten. In der gesamten Provinz Alberta ist eine Menge los. - Foto: Visit Calgary1 Nicht nur Calgary hat viel zu bieten. In der gesamten Provinz Alberta ist eine Menge los. - Foto: Visit Calgary1

Neue Flugverbindungen nach Edmonton

KLM hat Edmonton als neues Ziel in den Sommerflugplan 2015 aufgenommen. Ab 5. Mai bietet die niederländische Fluggesellschaft drei, ab 22. Juni sogar vier, wöchentliche Flüge in die Provinzhauptstadt Albertas an. www.klm.com

Seit letztem Jahr fliegt auch Icelandair Edmonton bis zu sechsmal wöchentlich im Sommerflugplan (von Mai bis Anfang September) ab Frankfurt und München über Keflavik an. www.icelandair.de

Das Angebot an Museen, Attraktionen und Outdoor-Aktivitäten ist so breit gefächert in der Hauptstadt Albertas, dass sich Natur und Kultur ideal miteinander verbinden lassen. In den Sommermonaten sorgen mehr als 30 Festivals für abwechslungsreiche Unterhaltung. http://exploreedmonton.com

www.expedia.de

FIFA Frauen-WM 2015 in Kanada

Kanada steht in den Startlöchern für die Fußball-WM der Frauen. - Foto: Canada Soccer

Kanada steht in den Startlöchern für die Fußball-WM der Frauen. – Foto: Canada Soccer

Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen findet vom 6. Juni bis 5. Juli zum ersten Mal in Kanada statt. Edmonton wird die Fahne für die Provinz Alberta hoch halten: Insgesamt elf Partien werden im Commonwealth Stadium ausgetragen, darunter auch die beiden Eröffnungsspiele sowie jeweils ein Viertel- und Halbfinale. Insgesamt 24 Mannschaften nehmen an dem sportlichen Großereignis teil. http://edmonton.fwwc2015.ca

 

Kulinarische Touren durch Edmonton & Calgary

Kulinarische Highlights in Edmonton und Calgary erleben. - Foto: Tourism Calgary

Kulinarische Highlights in Edmonton und Calgary erleben. – Foto: Tourism Calgary

Die kulinarische Vielfalt der Provinzhauptstadt Edmonton lernen Genießer im Rahmen einer geführten Tour mit der einheimischen Küchenchefin Gail Hall kennen. Der zweistündige Rundgang durch die Innenstadt bringt die Feinschmecker zu verschiedenen Restaurants, Gourmetläden und Bauernmärkten, wo überall Kostproben bereitstehen. Die Führungen finden immer mittwochs zwischen 1. Mai und 30. September statt und kosten 50,- CAD pro Person bei einer maximalen Teilnehmerzahl von zehn. www.seasonedsolutions.ca

Zwischen 20. Mai und 9. Oktober veranstaltet Calgary Food Tours kulinarische Führungen durch die „Cowtown“. Genießer können sich von Mittwoch bis Samstag zu Fuß anschließen und dabei die Spezialitäten von vier Stadtteilen oder dem Bauernmarkt ausprobieren. Die Verkostungstouren durch die Stadtviertel liegen bei 100,- CAD, für den Besuch des Bauernmarktes zahlt man 30,- CAD. www.calgaryfoodtours.com

www.expedia.de

Canadian Food Championships & Taste of Edmonton

Edmonton in seiner kulinarischen Vielfalt erleben. - Foto: Explore Edmonton

Edmonton in seiner kulinarischen Vielfalt erleben. – Foto: Explore Edmonton

Die Hauptstadt der Provinz Alberta ist vom 21. bis 25. Juli Gastgeber der Canadian Food Championships, wo die besten Köche des Landes – sowohl Profis als auch Amateure – gekürt werden. Bei erfolgreicher Teilnahme qualifiziert man sich auch für die World Food Championships, die im November in Florida ausgerichtet werden.

Die Meisterschaft in Edmonton überschneidet sich mit Kanadas größtem Festival rund um das Thema Essen: Taste of Edmonton findet vom 16. bis 25. Juli statt. www.eventsedmonton.ca

Übrigens: Eine Übernachtung im Fairmont MacDonald rundet den Aufenthalt in Edmonton ab – das Hotel feiert im Juli seinen 100. Geburtstag. www.fairmont.com/macdonald-edmonton

 

Stadtrundfahrt durch Calgary

Calgary von den schönsten Seiten erleben. - Foto: Visit Calgary

Calgary von den schönsten Seiten erleben. – Foto: Visit Calgary

Am 1. Mai startet die Sommersaison für die Round the Block Tours in Calgary. Die Hop-on-Hop-off-Stadtrundfahrt führt Besucher zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zeigt die Geschichte, Kultur und Lebendigkeit der „Cowtown“. Zwei unterschiedliche Routen werden angeboten: Die Heritage Line hält an Attraktionen in Downtown und im westlichen Teil Calgarys, während der Osten und das Gebiet außerhalb des Stadtzentrums von der Bow River Line abgedeckt werden. Zu den beliebtesten Stopps zählen der Calgary Tower, die 17th Avenue, der Heritage Park, der Calgary Zoo sowie der Canada Olympic Park. Der Online-Preis für ein 24-Stunden-Ticket beträgt 26,95 CAD, Kinder bis zwölf zahlen 21,55 CAD. http://rtbtours.ca

 

Aufsatteln zur Calgary Stampede

Cowboyfeeling beim Calgary Stampede. - Foto: Visit Calgary

Cowboyfeeling beim Calgary Stampede. – Foto: Visit Calgary

Was für München das Oktoberfest und für Köln der Karneval, ist für Calgary die Calgary Stampede. Vom 3. bis 12. Juli herrscht Ausnahmezustand in Albertas bevölkerungsreichster Stadt. Für zehn Tage erwacht der Mythos des Wilden Westens, wenn Calgary zum Schauplatz der „Greatest Outdoor Show on Earth“ wird. Das größte Freiluft-Rodeo der Welt lockt jedes Jahr mehr als eine Million Zuschauer aus aller Herren Länder an. Neben Rodeo-Wettbewerben und Planwagenrennen stehen auch ein Jahrmarkt, Bühnenshows, Konzerte, Tanzveranstaltungen und ein Dorf der First Nations auf dem Programm. Besonders beliebt bei Besuchern und Einheimischen ist das kostenlose Pancake-Frühstück, das morgens an jeder Straßenecke serviert wird. www.calgarystampede.com

www.expedia.de

Anderson Vacations: Tagesausflüge in den Süden Albertas

In den Badlands nach Fossilien suchen. - Foto: Travel Alberta

In den Badlands nach Fossilien suchen. – Foto: Travel Alberta

Anderson Vacations bietet zwischen 1. Juni und 30. September zwei verschiedene Tagesausflüge von Calgary in den Süden Albertas an. Der erste führt nach Fort Macleod und zum Head-Smashed-In Buffalo Jump; die UNESCO-Welterbestätte ist Nordamerikas größter, ältester und besterhaltener Büffelsprungplatz, der von den Blackfoot-Indianern zur Büffeljagd genutzt wurde. Zum Schluss begeben sich die Teilnehmer im Freilichtmuseum Heritage Park Historical Village in Calgary auf eine Zeitreise durch Albertas Geschichte. Hier wird die abenteuerliche Vergangenheit der Pionierzeit wieder lebendig.

Die zweite Tour bringt Urlaubern die Höhepunkte der Badlands näher. Dazu zählen das Royal Tyrrell Museum in Drumheller, wo unter anderem riesige Skelette von Dinosauriern zu bestaunen sind, sowie der Horseshoe Canyon und die Hoodoos. Letztere sind bizarre windgeformte Felsformationen, die die mondartige Landschaft prägen. Optional besteht die Möglichkeit, an einer Fossiliensafari teilzunehmen, denn die Badlands beherbergen die weltweit größten Vorkommen von Dinosaurierknochen und prähistorischen Fossilien.

Die beiden Ausflüge finden drei bis viermal wöchentlich statt; das Ticket für Erwachsene kostet 119,- CAD, Kinder bezahlen 60,- CAD. www.andersonvacations.ca

www.expedia.de

Auf den Spuren der Dinosaurier

Der Dinosaur Provincial Park in den Canadian Badlands zählt zu den weltweit größten Fundstellen von Dinosaurierknochen. Der Park gehört seit 1979 auch zum UNESCO-Welterbe. Urlauber haben die Gelegenheit, hier mit einem echten Paläontologen prähistorische Fossilien freizulegen. Bei einer Tagesexkursion arbeiten die Hobby-Forscher Hand in Hand mit Wissenschaftlern in einer richtigen Grube, um ihnen bei der Ausgrabung echter Dinosaurierüberreste zu assistieren. Die Fundstücke werden dann dem Royal Tyrrell Museum in Drumheller – dem größten Museum weltweit zum Thema Paläontologie – zu Forschungszwecken zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich und kostet 165,- CAD pro Person. http://albertaparks.ca/dinosaur.aspx 

 

Icefields Parkway: Neue Website mit Detail-Karten

Eine Fahrt über den Icefields Parkway ist ein Muss bei einem Aufenthalt in der westkanadischen Provinz Alberta. Diese 230 Kilometer lange Route gehört zu den spektakulärsten Panoramastraßen der Welt und führt durch eine Landschaft mit weißblauen Gletschern, verschneiten Gipfeln, türkisblauen Seen und engen Canyons. Sie verbindet die zum UNESCO-Welterbe zählenden Nationalparks von Banff und Jasper und erstreckt sich von Lake Louise nach Jasper entlang der kontinentalen Wasserscheide Kanadas. Gesäumt wird der Icefields Parkway von über 3.000 Meter hohen Bergen. Mit dem Sunwapta Pass und dem Bow Pass sind zwei Pässe zu überwinden. Diverse Aussichtspunkte und Attraktionen finden sich entlang der Strecke, darunter der Glacier Skywalk und das Columbia Icefield – das größte Eisfeld südlich des nördlichen Polarkreises. Es misst 325 Quadratkilometer und hat eine Tiefe von bis zu 350 Metern. Beeindruckend sind auch die zahlreichen türkisblauen von Gletschern gespeisten Seen, wie Lake Louise, Bow Lake und Peyto Lake. Der Icefields Parkway hat nun auch eine eigene Website, wo Urlauber alle nützlichen Informationen zur Panoramastraße sowie Karten zum Download finden, die mit allen Attraktionen und Fotostopps entlang der Strecke gekennzeichnet sind, inklusive Kilometerangaben: http://icefieldsparkway.com

 

Marathon im Banff National Park

Start zum alljährlichen Banff Marathon. - Foto: Banff Marathon

Start zum alljährlichen Banff Marathon. – Foto: Banff Marathon

Am 21. Juni finden der Banff Marathon und Halbmarathon bereits zum zweiten Mal statt. Neu in diesem Jahr ist der 10-Kilometer-Lauf (10K run). Die Teilnehmer können sich auf einen Abenteuer-Parcours durch Gebiete mit beeindruckender Tier- und Pflanzenwelt und historischen Stätten entlang des Bow Valley Parkway und des Legacy Trail freuen und werden unter dem Jubel der Zuschauer im Zentrum von Banff durch die Zielgerade laufen. Jede Etappe symbolisiert ein anderes Kapitel der Geschichte des Tals. Das familienfreundliche Event bietet Unterhaltung für jedermann, darunter eine Sport- und Lifestyle-Ausstellung, Aktivitäten für Kinder und vieles mehr. Der Banff Marathon ist der einzige Marathon in Nordamerika, der vollständig in einem Nationalpark stattfindet, noch dazu im ersten Nationalpark Kanadas.  Aufgrund der einzigartigen Umgebung in einem Naturschutzgebiet, das zum UNESCO-Welterbe zählt, ist die Teilnehmerzahl auf 1.500 Läufer beschränkt. Die Anmeldung zum Banff Marathon, Halbmarathon und 10K run ist ab sofort möglich. Weitere Informationen unter http://banffmarathon.com/ und www.banfflakelouise.com/Area-Events/Festivals/Summer/Banff-Marathon.


Through the Lense Cruise auf dem Maligne Lake

Der Maligne Lake lädt zum Fotografieren ein. - Foto: Tourism Jasper

Der Maligne Lake lädt zum Fotografieren ein. – Foto: Tourism Jasper

Ein Bilderbuchpanorama bietet der Maligne Lake im Jasper National Park. Eines der meistfotografierten Motive in den Kanadischen Rockies ist die winzig abgelegene Insel Spirit Island, die man im Rahmen einer Bootsfahrt zu sehen bekommt. Neben der regulären 90-minütigen Cruise bietet Maligne Tours nun auch eine spezielle Through the Lens Cruise an, bei der ein professioneller Fotograf den Gästen Expertentipps gibt und ihnen dabei hilft, die besten Aufnahmen – natürlich auch von Spirit Island – zu machen. Zur Stärkung wird auch ein Afternoon Tea an Bord serviert. Die Touren dauern zweieinhalb Stunden und finden zwischen 1. Juli und 14. September immer dienstags, donnerstags und sonntags statt. Der Ticketpreis beträgt 145,- CAD. www.malignelake.com/act_lens.html


Neueröffnung: The Crimson Jasper

Die Hotellandschaft in Jasper hat Zuwachs bekommen: The Crimson Jasper öffnete kürzlich seine Pforten und punktet durch seine günstige Lage im Ortskern. Der Name wurde inspiriert von der roten Farbe der Nationalflagge Kanadas. Das Haus gehört zur Gruppe der Mountain Park Lodges und verfügt über 99 Zimmer sowie ein Restaurant names C200. www.mpljasper.com/hotels/the_crimson

Unter www.jasper.travel finden Urlauber alle Informationen, die sie zur Planung einer Reise in die Region benötigen. Ab 1. Mai bekommt der Internetauftritt von Tourism Jasper übrigens auch ein neues Aussehen.

 

Biathlon-Weltcup 2016 in Canmore

In Canmore finden vom 1. bis 7. Februar 2016 der Biathlon-Weltcup und vom 22. bis 28. Februar 2016 die Langlauf-Weltmeisterschaften statt. Das Skilanglauf-Event ist Teil der Tour du Canada, wobei zwölf der Rennen im Canmore Nordic Centre und zwei in Lake Louise stattfinden.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger