News Ticker

Neuigkeiten aus der Region St. Petersburg/Clearwater in Florida

Lust auf einen abwechslungsreichen und interessanten Urlaub? - Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater Lust auf einen abwechslungsreichen und interessanten Urlaub? - Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Ein Fest fürs Maskottchen

Auf zum Gecko-Fest! - Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Auf zum Gecko-Fest! – Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Am 5. September feiert das verrückte Gecko Fest im Küstenort Gulfport in St. Petersburg/Clearwater seinen 15. Geburtstag. Es ist das größte Straßenfest der Region. Verrückte Kostüme und eine Vielzahl an Gästen und Einheimischen werden an diesem Tag die Straßen von Gulfport füllen und mit bunten Paraden das Ende des Sommers feiern. Das Fest zur Feier der niedlichen mittelgroßen Echsen wartet auch in diesem Jahr mit Live Musik auf zwei Bühnen, Straßenperformances, einem Kostümwettbewerb und bereits am 29. August mit dem verrückten Gecko Ball auf. Hierbei werden sich im Gulfport Casino Ballroom Gecko Fans aller Art versammeln und das inoffizielle Maskottchen und liebste Reptil der Stadt feiern. Der Gecko Ball ist eines von drei skurrilen, festlichen Gecko-Themen-Events im Spätsommer jedes Jahres, beginnend mit dem Gecko Pub Crawl am 8. August. Die Themenreihe endet in diesem Jahr mit dem Gecko Fest am Samstag, den 5. September. Die Veranstaltungen werden von der Gulfport Merchants Association organisiert und ein Teil des Erlöses wird jedes Jahr an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen in der Region St. Petersburg/Clearwater gespendet. Näheres dazu unter: Gecko Fest

www.expedia.de

Buntes Kunsthandwerk in Tarpon Springs

Sponge Docks Arts & Crafts Festival. - Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Sponge Docks Arts & Crafts Festival. – Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Vor der historischen Kulisse der Sponge Docks in Tarpon Springs wird vom 5. bis 6. September das Sponge Docks Arts & Crafts Festival veranstaltet. 90 fantastische Künstler und Kunsthandwerker präsentieren hier ihre in den USA hergestellten Waren. Da ist garantiert für jeden etwas dabei, denn das Angebot reicht von Schmuck und Töpferwaren über Pflanzen bis hin zu Fotografien, Gemälden und sogar selbst hergestellter Seife. Die Gemeinde Tarpon Springs liegt im Norden der Pinellas-Halbinsel an der Westküste Floridas und ist für ihr griechisches Flair bekannt, denn viele der rund 20.000 Einwohner haben griechische Wurzeln. Grund hierfür ist die kommerzielle Zucht von Badeschwämmen, die bereits 1890 begann und viele Schwammtaucher, vorwiegend aus Griechenland, anzog. 1936 hatten sich schon mehr als 2.000 griechische Siedler in Tarpon Springs niedergelassen. Besucher des Sponge Docks Arts & Crafts Festivals können nicht nur die historischen Schwammdocks besichtigen, sondern auch Schwammtaucher bei der Arbeit beobachten. Mehr Informationen unter: Sponge Docks Arts & Crafts Festival

 

Super Boats in St. Petersburg/Clearwater

Mit mehr Power durch die Wellen. - Foto: Visit St Petersburg Clearwater

Mit mehr Power durch die Wellen. – Foto: Visit St Petersburg Clearwater

Ein sportliches Herbst-Highlight ist zweifelsohne die Bright House Clearwater Super Boat National Championship vom 25. bis 27. September. In einem Offshore-Bootsrennen liefern sich 15 Meter lange Boote, die mit 4.800-PS-Motoren ausgestattet sind, einen spannenden Wettkampf und erreichen dabei Geschwindigkeiten von bis zu 225 km/h. Zu diesem Rennen der Extraklasse werden knapp 200.000 Besucher am gesamten Wochenende erwartet. Für die Champions geht es um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Key West im November. Los geht die Party mit der großen Super Boat Parade in der Innenstadt von Clearwater. Zahlreiche Mitmachaktionen, Gewinnspiele, ein großes Feuerwerk sowie Live Musik auf verschiedenen Bühnen an allen Tagen lassen in Clearwaters Coachman Park an diesem Wochenende garantiert keine Langeweile aufkommen. Schillernde Partys am Abend, Autogrammstunden und Fototermine mit den Piloten und ihren Booten lassen das dreitägige Spektakel so einmalig werden. Das Highlight sind aber zweifelsohne die Rennen, bei denen die bis zu 45 Super Boats ab Sonntagvormittag in acht Rennklassen ihre Motoren direkt vorm Pier 60 aufheulen lassen. Auf der rund vier Kilometer langen Rennstrecke müssen die Boote je nach Klasse zwischen 11 und 18 Runden zurücklegen – ideale Sicht haben Besucher vom nahe gelegenen Ufer sowie den umliegenden Strandhotels. Weiteres dazu unter:  Bright House Clearwater Super Boat National Championship

 

www.expedia.de
Einmalige Kooperation mit Sonnencreme-Hersteller zum Schutz der Meere

Sonnenschutzhersteller schützt die Meere. - Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Sonnenschutzhersteller schützt die Meere. – Foto: Visit St. Petersburg/Clearwater

Congrats, St. Pete! Pünktlich zur heißesten Jahreszeit hat Visit St. Pete/Clearwater die perfekte Marketing-Partnerschaft gefunden: Die Sonnenlotion Reef Safe SPF 30+ ist die weltweit einzige Sonnencreme, deren biologische Abbaubarkeit wissenschaftlich belegt ist – sie ist unschädlich für die Meere und die Meeressäuger. Das in Florida von Tropical Seas hergestellte Produkt ist weltweit einmalig. „St. Pete hat es mit den meisten aufeinanderfolgenden Sonnentagen ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft“, so VSPC Geschäftsführer David Downing. „Wir wissen also, dass wir mit dem Ökosystem des Golfstroms besonders verantwortungsbewusst umgehen müssen. Die Partnerschaft ist ein erster Schritt, der dieses Verantwortungsbewusstsein auch für die Öffentlichkeit sichtbar macht“, schlussfolgert Downing. VSPC wird deshalb mehr als 250.000 Sonnenlotionen bei sämtlichen Festivitäten auch im gesamten Umland verteilen und für den Schutz der Meere werben. Alle Infos zum Produkt und zur Aktion unter: Sun-Safety

(IAM)

 

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger