News Ticker

Neue Entdeckertouren auf den Florida Keys

Ausblick aus dem Helikopter auf die Florida Keys. - Foto: Air Adventures, LLC Ausblick aus dem Helikopter auf die Florida Keys. - Foto: Air Adventures, LLC

Ab sofort können Urlauber die Florida Keys aus unbekannten Blickwinkeln erleben. Die neuen Entdeckertouren umfassen spektakuläre Aussichten bei einem Helikopterflug über die Inseln sowie einen Segeltörn mit Brunch vor Key West. Die Küche der Florida Keys können Besucher bei einem kulinarischen Ausflug in verschiedene Restaurants in Key West kosten.

www.expedia.de
Hoch hinaus geht es bei den Helikoptertouren mit Air Adventures. Aus der Vogelperspektive mit Blick auf türkisblaues Wasser zeigt sich die pittoreske Szenerie der Florida Keys von ihrer schönsten Seite. Für alle, die erfahren wollen, wie es sich anfühlt in einem Hubschrauber zu sitzen, bietet sich der fünfminütige „Discovery Ride“ an. Er führt zirka zehn Kilometer entlang der Inselkette. Bei der „Key West Eco Tour“ liegt der Fokus auf der Entdeckung der Unterwasserwelt. So lassen sich Stechrochen, Delfine, Schildkröten und versunkene Schiffe unter der Wasseroberfläche ausmachen. Den ultimativen Romantiktrip bietet die 30-minütige Tour „Sunset Celebration“. Während die Gäste Champagner nippen, fliegen sie in das Farbenspiel des Sonnenuntergangs vor Key West. Der Preis für einen Flug beginnt bei 69 US-Dollar pro Person. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt drei Personen. Weitere Informationen unter www.fly-keywest.com.

Zum Brunchen in See stechen. - Foto: Danger Charters

Zum Brunchen in See stechen. – Foto: Danger Charters

Liebhaber eines späten und ausgedehnten Frühstücks kommen beim Törn mit Danger Charters auf ihre Kosten. Das neue Angebot „Brunch and Bubbles Sail“ umfasst eine zweistündige Ausfahrt vor Key West mit üppigem Brunch auf einem über 19 Meter langen Segelboot. Während das Schiff dahingleitet und der Blick in die Ferne schweift, können sich Gäste am Büffet gütlich tun. Hier finden sie vom Bagel über süßes Gebäck bis hin zu Joghurt, Früchten und einer Käseauswahl alles, was Herz und Magen begehren. Die Getränkeauswahl umfasst neben Kaffee, frisch gepresstem Orangensaft und vielem mehr auch ein Glas Champagner für diejenigen, die auf ihren Urlaub anstoßen möchten. Die Touren für bis zu 20 Personen starten immer dienstags, donnerstags und sonntags um 11:30 Uhr von der Marina des Westin Hotels. Erwachsene zahlen 65 US-Dollar. Kinder bis zwölf Jahre zahlen 45 US-Dollar und Kinder bis drei Jahre fahren kostenlos mit. Weitere Informationen unter www.dangercharters.com.

Frische Küche mit lokalen Zutaten. - Foto: Made in Key West Food Tours

Frische Küche mit lokalen Zutaten. – Foto: Made in Key West Food Tours

Auf die Suche nach dem Geschmack der Florida Keys begeben sich die Teilnehmer der „Made in Key West Food Tours“. Die dreistündige kulinarische Entdeckungsreise startet an der Ecke Duval / Catherine Street und führt in insgesamt sechs Restaurants, darunter in das südlichste kubanische Café der USA, „Ana’s Cuban Coffee“, zur Eisdiele „Flamingo‘s Crossing“ mit dem vermeintlich besten selbstgemachten Eis auf Key West und dem für seine karibischen Gerichte und einmalige Atmosphäre bekannten „Blue Heaven“. Verkostet werden außerdem Spezialitäten aus der bahamaischen und kubanischen Küche sowie leckere lokale Speisen wie frische Meeresfrüchte und tropisches Obst. Kleine Kneipen und Bars, Sehenswürdigkeiten sowie architektonische und historische „Leckerbissen“, die am Wegesrand liegen, sind ebenfalls einen Stopp wert. Die Tour beginnt bei jedem Wetter immer mittwochs bis sonntags um 11:30 Uhr. Sie kostet 65 US-Dollar für Erwachsene und 45 US-Dollar für Kinder. Weitere Informationen unter www.keywestfoodtours.com.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger