News Ticker

Musikmetropole Calgary: Music Mile und Studio Bell

Eindrucksvoll - das Studio Bell. - Foto: Studio Bell/Leblond Studio Eindrucksvoll - das Studio Bell. - Foto: Studio Bell/Leblond Studio

Calgary zählt nicht nur zu den jüngsten und am schnellsten wachsenden Städten Kanadas, sondern hat sich auch als  Musikmetropole etabliert. Einzigartig ist die sogenannte Music Mile, die entlang der ursprünglichen Main Street verläuft und
sich durch die trendigen Viertel Inglewood und East Village erstreckt. In den zahlreichen Lokalen und Clubs finden wöchentlich immer von Donnerstag bis Sonntag eine Reihe von Live-Konzerten statt. Das Repertoire reicht dabei von
Blues und Jazz über Indie, Funk und Singer-Songwriter. www.musicmile.ca

Ein Muss für jeden Musiker und Musikliebhaber ist ein Besuch des erst im Sommer eröffneten Studio Bell, welches das National Music Centre beherbergt und der kanadischen Musikkultur- und geschichte gewidmet ist. Das zentral gelegene Gebäude besticht durch seine ästhetische Architektur und zeigt auf fünf Etagen interaktive Exponate sowie Sammlungen von Musikinstrumenten. Zu sehen ist unter anderem der weltweit größte analoge Synthesizer, der bei Aufnahmen von Stevie Wonder und The Isley Brothers genutzt wurde, sowie das Klavier, auf dem Elton John seine ersten fünf Alben aufgenommen hat. https://nmc.ca/studiobell

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger