News Ticker

Museum Month Miami

Im Mai Miamis Kunstschätze vergünstigt entdecken

Miami hat mehr als Strände zu bieten. - Foto: GMCVB Miami hat mehr als Strände zu bieten. - Foto: GMCVB

Wer bei Miami nur an Sonne, Strand und Party denkt, kann sich während des „Museum Month“ vom 1. bis 31. Mai 2015 zudem von ihrem großen Kultur-Angebot überzeugen. Insgesamt 24 Museen locken mit Vergünstigungen: So gibt es beim Kauf einer Eintrittskarte die zweite kostenlos dazu. Eine tolle Gelegenheit, die vielen Schätze der Stadt zu entdecken, die seit 13 Jahren nicht nur Austragungsort der Art Basel Miami Beach ist, sondern sich zur echten Kunst-Metropole gemausert hat.

www.expedia.de
Eines der Highlights ist das Ende 2013 eröffnete Pérez Art Museum (PAMM) des Stararchitekten-Duos Herzog & de Meuron direkt an der Biscayne Bay. Hier ist schon alleine der innovative Material-Mix aus Holz, Beton und Pflanzen Grund genug für eine Visite. Bis zum 23. August 2015 läuft noch die Ausstellung „Unruly Supports“ von Eugenio Espinoza, die 50 ausgewählte Stücke des Künstlers aus den 70er Jahren zeigt. Im Restaurant Verde können Besucher anschließend den Blick über die Bay schweifen lassen und die regionale Küche des Hauses genießen.

Im Prez Art Museum ist die Kunst Zuhause. - Foto: PAMM

Im Prez Art Museum ist die Kunst Zuhause. – Foto: PAMM

Der Bakehouse Art Complex im hippen Wynwood war früher eine Bäckerei und stellt heute jungen, aufstrebenden Künstlern Ateliers und Ausstellungsräume kostengünstig zur Verfügung. Kunstliebhaber können hier hinter die Kulissen blicken und mit den Kreativen ins Gespräch kommen. Mehrmals im Monat – jeweils am Sonntag – findet zudem ein „Green Market“ statt, bei dem saisonale Produkte verkauft werden.

Mehr Informationen und eine Liste der teilnehmenden Museen finden Interessierte unter http://www.MiamiMuseumMonth.com.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger