News Ticker

Michigans berühmteste Orte und Sehenswürdigkeiten mit dem Google Trekker entdecken

Google Trekker auf der Veranda des Grand Hotel. - Foto: Pure Michigan Google Trekker auf der Veranda des Grand Hotel. - Foto: Pure Michigan

Durch eine Partnerschaft zwischen Google und Pure Michigan haben Menschen weltweit nun die Möglichkeit, die bekanntesten und eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten und Landschaften Michigans über Google Street View in Google Maps zu entdecken. Die Bilder wurden vor Ort aufgenommen und mit einer speziellen Software zu 360 Grad Panoramaaufnahmen zusammengefügt und bieten nie dagewesene Ansichten. Michigan ist der erste Staat im Mittleren Westen der USA, in dem diese Technik zur Anwendung kommt.

www.expedia.de
Googles Street View Trekker ist ein tragbares Rucksacksystem mit einer Kamera, welches es ermöglicht Bilder an Orten aufzunehmen, die nicht mit dem Auto erreichbar sind. So konnten beispielsweise Bilder von der autofreien Insel Mackinac Island gemacht werden. Auch die Pictured Rocks National Lakeshore auf der Upper Peninsula kann nun virtuell besucht werden. Die Aufnahmen dafür wurden von einem Kajak aus gemacht. Außerdem zu sehen sind unter anderem die Mackinac Bridge, das Innere des Ford Field, der Spielstätte der Detroit Lions, der Tahquamenon Falls State Park, die Sleeping Bear Dunes National Lakeshore und der Detroit River Walk.

Weitere Informationen unter: http://www.michigan.org/googletrekker/

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger