News Ticker

Lufthansa Innovation Hub entwickelt den SMS-basierten Reise-Concierge-Service „Mission Control“

Ein Service zum Abheben. - Foto: Lufthansa Ein Service zum Abheben. - Foto: Lufthansa

Ein Berliner Team des Lufthansa Innovation Hub hat den SMS-Service „Mission Control“ entwickelt. Zertifizierte Reisespezialisten übernehmen rund um die Uhr im direkten SMS-Chat Aufträge von der einfachen Bestpreis-Recherche von Flügen, Suche nach verlorenem Gepäck bis hin zur Buchung von kompletten Rundreisen mit Hotels, Transfers, Tischreservierungen und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten. Kunden können sich außerdem zu Reiserouten und bei der Auswahl geeigneter Destinationen und möglicher Verkehrsmittel beraten lassen.

Unter der Mobilfunknummer +49 157 359 839 14 beantwortet ein internationales Team aus zertifizierten Reisespezialisten alle Fragen rund um die Reiseplanung. Der Service von Mission Control steht Kunden rund um die Uhr per SMS-Chat zur Verfügung.

„Mission Control holt die Reiseorganisation wieder auf eine individuelle, persönliche Ebene – weg vom endlosen Ausfüllen von Checkboxes auf unzähligen, verschiedenen Reiseportalen. Der Kunde stellt seine Anfrage im Chat und erhält sofort Antwort von einem erfahrenen Ansprechpartner, der alle Fähigkeiten von Reisebüros, Reiseportalen oder Suchmaschinen in sich vereint“, beschreibt Stefan Kellner von Mission Control den neuen Service.

Der Zugang zu Mission Control ist denkbar einfach: Eine SMS mit „Hallo“ an die +49 157 359 839 14  genügt, um sofort einen Servicemitarbeiter zu erreichen. Die Beratung und Buchung ist bis Ende des Jahres kostenfrei. Bis dahin profitieren Kunden auch von der aktuellen Empfehler-Kampagne: Wer sich bei www.hellomissioncontrol.com registriert und einen weiteren Kunden empfiehlt, erhält eine Gutschrift über zehn Euro für die nächste Buchung.

(Lufthansa)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger