News Ticker

Long Islands Herbsttraditionen: Pumpkin Picking und Fall Festivals

In wenigen Wochen beginnt die Kürbisernte. - Foto: Discover Long Island In wenigen Wochen beginnt die Kürbisernte. - Foto: Discover Long Island

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Herbst steht vor der Tür. Sobald die Tage kürzer werden und sich die Blätter langsam gelb färben, bricht auf Long Island die Kürbissaison an. Denn das sogenannte „Pumpkin Picking“ (Kürbisernte) hat hier Tradition. Vor allem junge Familien mit Kindern besuchen im Herbst die weitläufigen Kürbisfelder für Selbstpflücker, die die Farmen im ländlich geprägten Norden der Insel angelegt haben. Es heißt sogar, dass einige der schönsten Kürbisfarmen des Bundesstaats New York auf Long Island zu finden sind! Nicht wegzudenken sind auch die Fall Festivals, die die Bewohner Long Islands vielerorts feiern. Die Festival-Programme beinhalten natürlich jede Menge Herbst typische Aktionen wie Maislabyrinthe, „Hay Rides“ (Fahrten im Heuwagen) und Bauernmärkte mit lokalem Obst und Gemüse. Beliebte Herbstfeste auf Long Island sind beispielsweise das Wildwood Fall Festival in Wading River (23. September), das Village Day Fall Festival in Sands Point (24. September), das Babylon Arts Fall Festival in Lindenhurst (30. September) und das Family’s Fall Harvest Festival in Mill Neck (7. und 8. Oktober).

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger