News Ticker

„Kein Ort ohne Dich“-Filmstart

Gibt es ein Happy End für Scott Eastwood?

Kein Ort ohne Dich - Photo Credit: TM & © 2015 Fox Kein Ort ohne Dich - Photo Credit: TM & © 2015 Fox

Der in New Bern, North Carolina lebende Nicholas Sparks ist einer der beliebtesten Schriftsteller weltweit. Viele seiner Romane wurden bereits erfolgreich in seinem Heimatstaat verfilmt – Film Nr. 10 steht nun in den Startlöchern: Am 30. April 2015 läuft „Kein Ort ohne Dich“ („The Longest Ride“) in den deutschen Kinos an. Und der heimliche Hauptdarsteller ist – nicht zum ersten Mal – die malerische Landschaft North Carolinas.

www.expedia.de

„Kein Ort ohne Dich“ erzählt die Geschichte zweier, auf den ersten Blick sehr unterschiedlicher Liebespaare. In Rückblenden lernt der Zuschauer das Paar Ira (Alan Alda) und Ruth Levinson kennen und deren große, unerschütterliche Liebe bis zum Tode von Ruth neun Jahre zuvor. Im Gegensatz dazu steht die Liebesgeschichte des Rodeo-Reiters Luke (Scott Eastwood) und der Studentin Sophia (Britt Robertson), deren gemeinsame Zukunft  auf Grund eines Geheimnisses von Luke und der unterschiedlichen Lebensplanung unter keinem guten Stern zu stehen scheint. Im Laufe der Geschichte treffen beide Generationen aufeinander. Können Iras Erinnerungen an seine geliebte Ruth Sophia und Luke helfen, um für ihre Liebe zu kämpfen?

Im September 2013 veröffentlichte Nicholas Sparks seinen Roman „The Longest Ride – Kein Ort ohne Dich“. Am 30. April 2015 läuft die gleichnamige 20th Century Fox-Verfilmung von Regisseur George Tillmann Jr. nun in den deutschen Kinos an. Natürlich wurde auch dieser Film in North Carolina gedreht und die Drehorte ziehen sich von den Bergen bis an die Küste. Visit North Carolina hat für alle, die sich diese Plätze einmal selbst anschauen möchten, eine 4-tägige Reise zusammen gestellt: Entdecken Sie Ashevilles River Arts District, wandern oder reiten Sie durch den Pilot Mountain State Park, erkunden Sie den Campus der Wake Forest University in Winston-Salem und genießen Sie die Küstenstadt Wilmington.

Pilot Mountain State Park - Credit: Bill Russ / VisitNC.com

Pilot Mountain State Park – Credit: Bill Russ / VisitNC.com

Nicholas Sparks lässt sich bei der Recherche für seine Romane immer wieder gerne von der Geschichte und der wunderschönen Landschaft North Carolinas inspirieren. Auf der Suche nach Ideen für sein nächstes Werk stieß Sparks auf das ehemalige Black Mountain College nahe Asheville, das ihn zu den Charakteren Ira und Ruth inspirierte und seinem Roman einen ersten Anstoß verlieh.

Eine weitere Verfilmung eines Sparks Romans ist in Bearbeitung. Der Kinostart für „The Choice“ („Bis zum letzten Tag“) ist für Frühjahr 2016 geplant. Gedreht wird unter anderem in der Region um Wilmington.

Auch sonst wird in North Carolina fleißig gedreht:
„Paper Towns“ („Margos Spuren“) ist die Filmadaption des gleichnamigen Romans von John Green. Gedreht wird der Film in Charlotte. Auch die dritte Staffel der Hitserie „Under the Dome“ nach Stephen King wird in der Region um Wilmington gefilmt, geplanter Drehbeginn ist Anfang 2015. „Masterminds“, ist eine Komödie um einen Bankraub mit Owen Wilson und Zach Galifianakis (bekannt aus „Hangover“) in den Hauptrollen. Der Film entstand in Asheville und Umgebung, der Kinostart ist für Sommer 2015 geplant. Ebenfalls im Sommer in die Kinos kommt der Film „Max“, eine Abenteuergeschichte rund um den gleichnamigen Hund, welcher in den Regionen um Charlotte und Asheville entstanden ist.

Für Kino- und Filmliebhaber wird 2015 also definitiv ein spannendes Jahr!

(IAM)

 

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger