News Ticker

Amerika im Fernsehen

Länder - Menschen - Abenteuer: Unterwegs in Kanada - Der Nordwesten

Sender: BR
Datum: 24. Oktober 2018
Beginn: 11:10 Uhr
Ende: 11:55 Uhr

Inhalt:

In Yellowknife, der Hauptstadt der Northwest Territories, Kanada, leben 20.000 Menschen. Unter ihnen Matthew Gordono, Erfinder. In Nova Scotia hat er Autos repariert, in Toronto Kessel geschmiedet, jetzt betreibt er einen Glas-Recycling-Laden in Yellowknife.

Die Stadt zieht Abenteurer und Glücksucher magisch an, obwohl die Sommer, in denen es viele Mücken gibt, kurz sind, und die Winter lang und kalt. Fast alle Einwohner dort sind Auswanderer, auch Walt Humphries verschlug es vor 40 Jahren nach Yellowknife. Er folgte dem Lockruf des Goldes, denn bis vor Kurzem gab es dort zwei große Minen. Jetzt sucht er privat nach Gold, hat seine eigenen Claims draußen im endlosen Busch.

Joe McBrian wurde in Yellowknife geboren. 70 Jahre alt ist er nun und sitzt immer noch selbst hinterm Steuerknüppel eines Flugzeugs. Seine Maschine, eine DC-3 aus dem Zweiten Weltkrieg, ist nur wenig jünger als er. Mit ihr fliegt er Linie, zweimal täglich von Yellowknife nach Hay River, quer über den Great Slave Lake. Flugzeugenthusiasten aus der ganzen Welt besuchen „Buffalo Joe“ und seinen Flugzeugpark.

Am Ostende des riesigen Great Slave Lake, abgeschieden und nur mit Flugzeug oder Boot erreichbar, liegt Lutsel K’e. Hier leben die Ureinwohner Kanadas, Indianer vom Stamm der Dene. Sie nennen sich jetzt First Nations, denn sie waren die Ersten, die dieses Land besiedelten. Jeder zweite Einwohner in Lutsel K’e heißt Catholique mit Nachnamen. Den „katholischen“ Nachnamen haben ihnen vor 100 Jahren die Missionare verpasst.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger