News Ticker

Amerika im Fernsehen

Amerikas Flüsse - Der Colorado River - Ein gedrosselter Riese

Sender: RBB
Datum: 17. Oktober 2018
Beginn: 12:15 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Inhalt:

Der Colorado River ist die Lebensader für den Südwesten Amerikas. Vor hundert Jahren etwa fanden die Menschen hier heraus, wie man die Wüste fruchtbar macht – mit dem Wasser des Colorado Rivers. Heute versorgen sieben große Staudämme Millionen von Menschen.

Dramatische Felsenschluchten und Wildwasserstromschnellen – das ist der Colorado River, mit 2.330 Kilometern der zweitlängste und größte Fluss Nordamerikas. 30 Millionen Menschen im Westen der USA versorgt er mit Wasser und Energie. Zehn riesige Staudämme wurden dafür gebaut – der Hoover Damm der berühmteste unter ihnen.

Doch durch diesen massiven Eingriff erreicht der Fluss nicht mehr seine natürliche Mündung in den Pazifik. Das Flussdelta im benachbarten Mexiko ist seit 50 Jahren ausgetrocknet. Nach jahrelangen Verhandlungen darf jetzt ein Mal im Jahr Wasser im ausgetrockneten Flussbett über die Grenze fließen – für die Bewohner der mexikanischen Grenzstadt, die den Namen des Colorado trägt, ein historischer Moment.
In ihrer fünfteiligen Reihe erzählt die oscarnominierte Filmemacherin Katja Esson ungewöhnliche Flussgeschichten vom Colorado River, vom Miami River, vom Los Angeles River, dem Chicago River und dem Detroit River. Mit überraschenden Bildern und aus überraschenden Blickwinkeln. Auf ihrer Reise trifft sie bemerkenswerte Menschen, die mit Charme und großer Offenheit davon erzählen, wie ihr Leben vom Fluss geprägt wird.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger