News Ticker

Amerika im Fernsehen

Länder - Menschen - Abenteuer: Mit dem Mähdrescher durch die Great Plains - Amerikas Mittelwesten

Sender: NDR
Datum: 23. August 2018
Beginn: 20:15 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Inhalt:

Die Great Plains, Amerikas „Große Ebenen“, erstrecken sich östlich der Rocky Mountains von der kanadischen Grenze bis zum Golf von Mexiko. Sie umfassen zwei Millionen Quadratkilometer Fläche. Einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA.

In dieser landwirtschaftlich geprägten Welt hat sich seit Mitte der 1920er-Jahre eine eigene „wandernde“ Berufsgruppe entwickelt. Die Custom Harvesters, zumeist Großfamilien, haben sich auf die Aberntung von Weizenfeldern fremder Besitzer spezialisiert.

Dem Reifeprozess des Getreides folgend, legen sie mit einem riesigen Fuhrpark an Mähdreschern, Traktoren, Trucks, Werkstattwagen und Wohnmobilen jedes Jahr Tausende Meilen zurück, um von Texas bis Montana den Farmern ihre Hilfe anzubieten. Als moderne Wanderarbeiter mit eigenem Maschinenpark unterstützen sie so Farmer, die keine eigenen Mähdrescher besitzen.

Mitte Mai startet ihre Saison in Texas, die sie dann von Farm zu Farm nordwärts führt, bis sie über Oklahoma, Kansas, Colorado und Nebraska im September Montana erreichen. Ein Leben zwischen Wohnmobil und Weizenstaub.

NDR Autor Volkert Schult und sein Team haben zwei „Harvesters“-Familien über Wochen auf ihrem Weg begleitet. Zwischen Sozialreportage und Roadmovie schildert der Film den Alltag der Familien einschließlich den der Schulkinder, hört ihnen zu und beobachtet, wie sie tägliche Schwierigkeiten meistern: vom Wetterumschwung bis zum Motorschaden.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger