News Ticker

Amerika im Fernsehen

Mein Ausland spezial: Donald Trump. Ich. Präsident.

Sender: Phoenix
Datum: 26. Juni 2018
Beginn: 11.30 Uhr
Ende: 12.00 Uhr

Inhalt:

„Die Zeit für leeres Gerede ist vorbei. Jetzt kommt die Stunde des Handelns. Lassen Sie sich von niemandem erzählen, dass es nicht machbar ist.“ Donald Trump, Washington, 20. Januar 2017. An den Worten seiner Inaugurationsrede muss sich der 45. Präsident der USA ein Jahr später messen lassen. Jenseits markiger Tweets, mit denen er seine Anhänger bei der Stange hält – wie viel „Handeln“ ist ihm ein Jahr nach dem Amtsantritt überhaupt möglich? Donald Trump regiert bis heute per Dekret.

Alle wichtigen Gesetzesvorhaben sind an der eigenen Partei gescheitert.

Dabei wollte er die „Politiker, die nur reden und nichts tun, immer nur klagen, … nicht länger dulden.“ Das ist ihm – noch – nicht gelungen. Doch hat er dafür einen Plan? Soll die starke Bewegung, die ihm folgt – von Steve Bannon aufgewiegelt – die republikanische Partei spalten? Oder wird das Weiße Haus vom Zufall regiert? Wie wirken sich das wirbelnde Personalkarussell und die immer neuen Skandale auf die Politik aus? Wie stark ist der Mann wirklich, der mit dem Versprechen „America first“ die Welt vor den Kopf stieß? Claudia Buckenmaier beleuchtet, wo Donald Trump heute steht, ein Jahr nach seiner Amtsübernahme. Hat sich der Alltag der Amerikaner nach einem Jahr Donald Trump verändert? Sind einige der vollmundigen Ankündigungen erfüllt – gute Schulen, sichere Nachbarschaften, undurchlässigen Grenzen, prosperierende Wirtschaft? Wir orientieren uns mit unserem Faktencheck an Trumps Versprechen. Fragen, ob und wenn ja, warum seine Anhänger weiter fest zu ihm stehen. Wie das riesige Land mit seinem schillernden Präsidenten lebt. Und was Europa und die Welt von Donald Trump zu erwarten haben.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger