News Ticker

Amerika im Fernsehen

6000 Kilometer westwärts - Auf dem Rad quer durch Amerika - Durch die Prärie zum roten Planeten

Sender: Phoenix
Datum: 14. Februar 2018
Beginn: 3.15 Uhr
Ende: 3.45 Uhr

Inhalt:

Nach einem Bremsencheck bei einem Outdoorladen in Pagosa Springs in den Rocky Mountains kommt Dirk Rohrbach in Durango, Colorado, an. In den Wintermonaten zieht die historische Kleinstadt mit seinen umliegenden Skigebieten scharenweise Touristen an.Dirk übernachtet bei Freunden, die er durch die Internetplattform „Warm Showers“ kennengelernt hat. Sie vernetzt Biker weltweit und ermöglicht Tourenradlern kostenlose Übernachtungen inklusive warmer Dusche.

Im Südwesten Colorados wird das Land wieder weiter. Auf dem San Juan Skyway radelt Dirk Richtung Mesa Verde. 5.000 archäologische Stätten verteilen sich im Nationalparkgelände.

Indianerstämme bauten vor langer Zeit Lehmhäuser in die Felsen. Warum sie die Siedlungen vor gut 700 Jahren verließen, ist bis heute unklar.In Cortez besucht Dirk Gay Balfour, der in den 90er Jahren landesweit bekannt wurde. Damals hatte Gay Abwasser-Lkws zu „Präriehundesaugern“ umfunktioniert, mit denen er die kleinen Nager aus ihren Löchern saugte und umsiedelte. Die Idee dazu hatte er in einem Traum.
Es ist Herbst und die Nächte sind kühl, als Dirk Utahs spektakuläre Wüstenlandschaft durchquert. Endlose Highways führen durch rot leuchtende Canyons über den Colorado River. Hinter Hanksville sieht es aus wie auf einem anderen Planeten. Und tatsächlich liegt zwischen den Hügeln versteckt eine Raumstation. Hier trainiert die Mars Society für das Leben auf dem roten Planeten. Die Besatzung lädt Dirk zu einer Schnuppertour ein.

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger