News Ticker

Jahresabschluss in Miami: Shopping und Partys bis zum Umfallen

Black Friday, Weihnachten und Silvester unter Palmen

Das Feuerwerk über der Skyline der Stadt stellt den Höhepunkt der Feierlichkeiten dar. - Foto: GMCVB Das Feuerwerk über der Skyline der Stadt stellt den Höhepunkt der Feierlichkeiten dar. - Foto: GMCVB

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und die Feiertage stehen kurz bevor: Wer eine Alternative zu Christstollen und Schneegestöber sucht, kann Weihnachten und Silvester in Miami bei angenehmen 25 Grad unter festlich geschmückten Palmen verbringen. Shopaholics auf Schnäppchenjagd sollten hingegen bereits am traditionellen Black Friday, dem Tag nach Thanksgiving, nach Miami reisen.

Shopping-Rausch am Black Friday
Der so genannte “Schwarze Freitag” fällt dieses Jahr auf den 25. November und gilt als Start der Weihnachtseinkaufsaison. Aufgrund von zahlreichen Sonderangeboten und attraktiven Rabatten ist er einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Miami zählt mit Malls und Boutiquen für jeden Geschmack und jedes Budget zu den beliebtesten Einkaufszielen der Welt: So lockt die gigantische Aventura Mall im Norden Miamis mit über 300 Geschäften und Restaurants, sechs Kaufhäusern, einem Kino sowie regelmäßig stattfindenden Events. Besonders interessant: Seit 2014 gibt es einen internationalen Versand-Dienst, der die erstandenen Waren bis vor die Haustür nach Deutschland verschifft. Unter freiem Himmel können Shopping-Fans im Bayside Marketplace, direkt gegenüber dem Hafen, stöbern. Weitere Einkaufs-Tipps unter: www.MiamiAndBeaches.de/Things-to-do/Shopping

Größter Weihnachts-Themenpark der Welt
Ein Spaß für die ganze Familie ist ein Besuch von Santa’s Enchanted Forest: Vom 3. November 2016 bis 8. Januar 2017 öffnet der weltgrößte Weihnachts-Themenpark seine Türen im Westen von Miami. In einem Wald aus mit drei Millionen Lichtern geschmückten Palmen garantieren kinderfreundliche Fahrgeschäfte und sogar ein Freefall-Tower unvergessliche Weihnachtserlebnisse. Der Eintritt kostet 28 Euro für Erwachsene (zehn bis 64 Jahre) und 20 Euro für Kinder (drei bis neun Jahre). Mehr Informationen unter: www.SantasEnchantedForest.com.

Spektakuläres Feuerwerk und rauschende Silvester-Partys
Miami bietet mit zahlreichen Partys einen fulminanten Start in das neue Jahr. Die größte kostenlose Veranstaltung findet im Bayfront Park statt – der aus Miami stammende Rapper Pitbull verabschiedet das Jahr 2016 mit einer Mega-Feier und spektakulärem Feuerwerk. In Anlehnung an die berühmte Kugel am New Yorker Times Square läutet die „Big Orange“ am benachbarten Intercontinental Hotel den Countdown in Miami ein. Auch der Ocean Drive in South Beach verwandelt sich am letzten Tag des Jahres in eine Partymeile unter Palmen: Von 21 Uhr bis 2 Uhr bieten zahlreiche internationale Künstler ein buntes Unterhaltungsprogramm. Etwas exklusiver feiert es sich im Nikki Beach Miami: Während sich Chefkoch Frank Ferreiro um das leibliche Wohl kümmert, bestaunen die Gäste bei einem Glas Champagner das private Feuerwerk um Mitternacht. Wer schon immer einmal mit Justin Bieber ins neue Jahr starten wollte, kann sich freuen: Der kanadische Popsänger tritt am 31. Dezember abends in der Poollandschaft des legendären Fountainebleau Hotels Miami Beach auf. Anschließend geht die Party im hoteleigenen Club „Liv“ weiter, der als einer der angesagten nächtlichen Szenetreffpunkte der Stadt gilt.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger