News Ticker

In 14 Tagen um die Welt

Von Tex-Mex über Thai bis zum T-Bone-Steak: Preisgekrönte Restaurants in Sarasota bieten ihre Gerichte zwei Wochen lang zum Schnäppchenpreis an

Key Lime Pie im Café Venice Savor Sarasota. - Foto: Cliff Roles Key Lime Pie im Café Venice Savor Sarasota. - Foto: Cliff Roles

Mit großen Preisen wurden sie ausgezeichnet, mit kleinen Preisen schmücken sie die Speisekarte: Vom 1. bis 14. Juni haben Kulinarikfans mit begrenztem Budget während der zweiwöchigen Savor Sarasota Restaurant Week die Möglichkeit, die Kochtalente von rund 30 Küchenchefs aus der ganzen Welt zu testen. Drei-Gänge Menüs werden von renommierten Restaurants als Lunch für 16 US-Dollar (circa 13 Euro) und Dinner für 32 US-Dollar (circa 27 Euro) serviert – wohl bekommt’s.

So gut schmeckt Sommer: Ob amerikanisch, asiatisch, französisch oder italienisch, ob Barbecue, Meeresfrüchte oder frisch aus der Welt der Vegetarier – zahlreiche Restaurants in Sarasota County präsentieren sich bei Savor Sarasota von ihrer günstigsten Seite, und nur die Crème de la Crème der Spitzenköche machen Feuer unterm Kessel. So zum Beispiel der Schweizer Chef Rolf Zahnd, der in Sarasota das auf Fischgerichte spezialisierte Chef Rolf’s New Florida Kitchen betreibt und sich täglich mit seiner eigenen Fernsehshow durch die Bildschirme der Nation kocht. Während der Restaurant Week lädt Zahnd zum Dinner bestehend aus NFK Prime Salad, Caesar Salad oder der Tagessuppe zur Vorspeise sowie gefüllte Shrimps, traditionellen „Crunchy Grouper“ oder „Crunchy Shrimp“ oder auch Kalbfleisch „Oscar Style“ zur Hauptspeise. Beim Dessert kann zwischen frittierten Äpfeln und Eis gewählt werden. Auch die Köche des Roessler’s rühren mit in der Suppe – und das mit ziemlich europäischen Gerichten wie Wiener Schnitzel. Eine Übersicht aller teilnehmenden Restaurants sowie deren Küchenchefs gibt es auf www.visitsarasota.com/savor-sarasota.

Heim von Horror, Held und Hardrock: Selbst ganz hartgesottene Zeitgenossen wie Schriftsteller Stephen King, Schauspieler Pierce Brosnan oder Aerosmith Lead-Gitarrist Joe Perry brauchen ab und an den gewissen Luxus und haben sich, wohl überlegt, ein Anwesen in Sarasota an der Golfküste Floridas gegönnt. Besonders die Gaumen der Drei dürften bei der Wahl maßgeblich beteiligt gewesen sein, gibt es doch nirgendwo sonst im Sunshine State mehr vom renommierten Restaurantführer Zagat® ausgezeichnete Restaurants als rund um Sarasota County. So finden Enthusiasten von Fine Dining und eleganten Sternerestaurants hier eine große Auswahl vor: Ob Champagner-Sonntagsbrunch mit Rundumblick über die Sarasota Bay im Lido Beach Resort, einem Abendessen im legendären, da schon seit über 30 Jahren als Top-Restaurant Floridas bekannten Michael’s on East End oder beim Candlelight Dinner im Euphemia Haye in Longboat Key, das zu Amerikas 200 romantischsten Restaurants zählt.

Weitere Informationen unter www.visitsarasota.org.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger