News Ticker

Illinois lädt ein, sich in den Themenlabyrinthen der Farmen zur 200-Jahr-Feier zu verlieren

Zahlreiche Bauernhöfe und Obstgärten haben kunstvolle Labyrinthe entstehen lassen, in denen Besucher ihren Orientierungssinn testen können

Überall in Illinois gibt es Labyrinthe auf Farmen zum 200-jährigen des Staates. - Foto: Enjoy Illinois Überall in Illinois gibt es Labyrinthe auf Farmen zum 200-jährigen des Staates. - Foto: Enjoy Illinois

Anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Bundesstaates Illinois arbeitet das Illinois Office of Tourism mit 17 Farmen und Obstgärten im ganzen Land zusammen, um für Gäste passend zum Jahrestag gestaltete Mais- und Apfelbaum-Labyrinthe zugänglich zu machen. Speziell für das zweihundertjährige Jubiläum entworfen und angebaut, sollen die Labyrinthe ein Sinnbild für die vielfältige landwirtschaftliche Geschichte und die reichen Erträge des Präriestaates im Mittleren Westen sein.

„Eine Reise zu einer der Farmen oder Obstgärten ist eine der besten Möglichkeiten, um einen Herbsttag in Illinois zu verbringen“, sagte Cory Jobe, Direktor des Illinois Office of Tourism. „Jedes Labyrinth ist ein einzigartiger Entwurf, der die 200-jährige Geschichte unseres Landes darstellt und gleichzeitig Unterhaltung für Jung und Alt ist.“

Die Labyrinthe stellen Menschen, Ereignisse und Sehenswürdigkeiten dar, die eine wichtige Rolle in der Geschichte von Illinois spielten, darunter Abraham Lincoln, die Skyline von Chicago, das Illinois Capitol Building und die Route 66. Einige Farmen bieten auch Illinois-Quizfragen und Spiele mit Preisen an.

„Die Formen unseres Labyrinths jedes Jahr neu zu entwerfen, ist immer ein Abenteuer“, sagte George Richardson, von der Richardson Adventure Farm in Spring Grove, die sich rühmt, das „World’s Largest Corn Maze“ zu präsentieren. „Wir haben uns von jeder Region des Bundesstaates und von Persönlichkeiten und Orten aus der 200-jährigen Geschichte Illinois inspirieren lassen, um unser Labyrinth für die Besucher noch aufregender zu machen.“

Neben dem Erkunden der Labyrinthe können die Besucher auch andere Herbstaktivitäten genießen: So bietet Bomke’s Patch in Springfield Wagenfahrten und einen Streichelzoo. Wer Äpfel pflücken und Cidre-Donuts probieren möchte, kann dies auf der Royal Oak Farm Orchard in Harvard tun. Zum Kürbis-Pflücken und Entspannen am Lagerfeuer ruft die Richardson Adventure Farm in Spring Grove auf.

Alle Labyrinthe haben ab dem 22. September 2018 geöffnet, einige bereits schon einige Tage früher. Weitere Informationen unter: EnjoyIllinois.com/Illinois-bicentennial-corn-mazes/

Teilnehmende Bauernhöfe:
Abbey Farms – Aurora
Ackerman Family Farms – Morton
All Seasons Apple Orchard – Woodstock
Boggio’s Orchard and Produce – Granville
Bomke’s Patch – Springfield
Curtis Orchard & Pumpkin Patch – Champaign
Dollinger Family Farm – Channahon
Hardy’s Reindeer Ranch – Rantoul
ISU Horticulture Center – Normal
Kristin’s Pumpkin Patch – Springfield
Kuiper’s Family Farm – Maple Park
Pumpkin Creek Farms – Sherman
Richardson Adventure Farm & “World’s Largest” Corn Maze – Spring Grove
Royal Oak Farm Orchard – Harvard
Stade’s Farm & Market – McHenry
Tanners Orchard – Speer
The Great Pumpkin Patch – Arthur

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger