News Ticker

Houston, Texas: Kulinarischer Schmelztiegel

Vielfältig, wie Houston, ist auch die Küche, die dort geboten wird. - Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau Vielfältig, wie Houston, ist auch die Küche, die dort geboten wird. - Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau

So viele Nationalitäten, so viele Restaurants – Reisende erleben in der viertgrößten US-Metropole eine kulinarische Weltreise und noch viele weitere Highlights

Von der renommierten New York Times als eine Stadt mit einer „Gastronomieszene der Weltklasse und einer aufsteigenden Generation von kulinarischen Sternen“ beschrieben, ist die Texas-Metropole Houston der Inbegriff von lukullischer Vielfalt. Bei 10.000 Restaurants mit Kulinarik aus 70 Nationen und Regionen fällt die Wahl schwer. Wer Appetit hat, kommt im texanischen Mekka für Haute Cuisine, Barbecue, TexMex, Burger & Co. garantiert auf seine Kosten. Neben klassischem Dinner-at-Night in preisgekrönten Sternerestaurants sowie angesagten Places-to-Be hält die „H-Town“ für seine Besucher viele weitere ungewöhnliche Überraschungen bereit. Das Fremdenverkehrsamt Houston stellt kulinarische Attraktionen vor, die auf jedem Sightseeing-Programm stehen müssen:

www.expedia.de

Houston Food Trucks

Wer auf Entdeckungsreise in der Stadt ist und eine Stärkung benötigt, muss sich nur einmal in alle Himmelsrichtungen drehen: Ob für ein urbanes Lunch, einen kleinen Snack nach dem Shopping oder nach einer Tanznacht im Club – an den sogenannten „Restaurants auf Rädern“ wird definitiv jeder Hunger gestillt. Von Health Food wie Smoothie oder Salat über Herzhaftes von allen Kontinenten bis hin zu Cupcakes, Waffeln und Crepes: An den Food Trucks gibt es einfach alles! Viele sind nicht nur der Speisekarte wegen eine Augenweide, sondern auch von außen einen Schnappschuss wert. Zu den originellsten Food Trucks gehören Bernie’s Burger Bus, H-Town StrEATs, The Waffle Bus, The Rice Box – eine Übersicht über viele weitere gibt es auf www.foodtrucksin.com.

Ein kulinarisches Highlight jagd das nächste in Houston. - Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau

Ein kulinarisches Highlight jagd das nächste in Houston. – Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau

Kulinarische Touren

Sightseeing trifft auf Schlemmen: Bei den speziell geführten Streifzügen schlemmen sich Besucher durch die Restaurants der verschiedenen Stadtviertel. Ob in der Downtown, im Heights oder Montrose – jeder Bereich der Stadt ist von der Lebensart und Kultur der dort wohnenden Houstonians geprägt. Einen noch besseren Weg die Stadt kennenzulernen, gibt es einfach nicht. Highlight im Angebot sind jene Schlemmertouren, bei denen die besten Küchenchefs der Stadt höchstpersönlich ihre absoluten Lieblingslokale verraten. Mit Bryan Walsh und der deutschstämmigen Starköchin Monica Pope geht es u.a. nach Chinatown, der Restaurantkritiker Rob Walsh führt entlang des „Houston-BBQ-Trail“ und offenbart die feinen Unterschiede in der Barbecue-Esskultur. Mehr auf www.houstonculinarytours.com

Die "Houston Culinary Tours" führt zu den interessantesten Restaurants der Stadt. - Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau

Die „Houston Culinary Tours“ führt zu den interessantesten Restaurants der Stadt. – Foto: Greater Houston Convention & Visitors Bureau

Süßes oder Süßes

Ob Pies, Cupcakes, Sorbets, Waffeln oder Eis: Die „H-Town“ ist auch berühmt für ihr Angebot an süßen Verführungen. Wer nach Houston kommt, sollte daher das schlechte Gewissen einfach Zuhause und die Kalorien auf der Zunge zergehen lassen. Wie Cowboy-Stiefel auf einem Rodeo reihen sich in der pulsierenden Stadt charmante Geschäfte mit Zuckerwerk aneinander. Einfach dem Duft nach

Vanille, Schokolade und Puderzucker folgen – rundum gelungen wird das Gedeck mit einem kühlen Milchshake oder Kaffee. Mehr Informationen auf http://www.visithoustontexas.com/restaurants/houstons_sweet_spots/.

Ausführliche Reiseinformationen zu Houston auf www.visithoustontexas.com.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger