News Ticker

Herbst in Hochform: Cowboys und Kürbisse

Herbstzeit ist Erntezeit. - Foto: Dallas Arboretum Herbstzeit ist Erntezeit. - Foto: Dallas Arboretum

Auch wenn man bei uns derzeit noch die warme Spätsommersonne genießen kann: der Herbst steht vor der Tür und damit auch jede Menge Events und Veranstaltungen rund um Halloween, Kürbisse, Oktoberfest und mehr. Auch in Dallas und Fort Worth wird die farbenfrohe Jahreszeit standesgemäß willkommen geheißen. Hier die Top Events in diesem Herbst:

Die schönsten Herbstfarben, -pflanzen und -dekorationen kann man bei „Autumn at the Arboretum“ im Dallas Arboretum and Botanical Garden sehen. Hier wird jedes Jahr aus mehr als 90.000 verschiedenen Kürbissen eine Landschaft in Lebensgröße gezaubert, die zum Entdecken einlädt. Vom 17. September bis zum 23. November können sich Besucher mit der „Kunst aus Kürbissen“ auf den Herbst einstimmen lassen.

Ebenfalls noch bis Ende November zu sehen ist die Ausstellung „The Great Contributors“ bei der lebensgroße Bronzestatuen von bedeutenden Namen der Weltgeschichte im Botanischen Garten bewundert werden können, darunter Abraham Lincoln, Benjamin Franklin, Albert Einstein, William Shakespeare, Claude Monet und Mark Twain.

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr vom 9. bis 13 November in Dallas die ERA World Championship statt, die Weltmeisterschaft der erst kürzlich ins Lebens gerufenen Elite Rodeo Association. Fünf Tage lang kämpfen hier die besten Rodeoreiter der Welt in der Arena um Ruhm, Ehre und natürlich ein attraktives Preisgeld.

Immer einen Besuch wert ist die State Fair of Texas vom 30. September bis 23. Oktober 2016 – mit über 20 Tagen Laufzeit eines der am längsten andauernden Volksfeste des Landes, und das bereits seit 1886. Ein buntes Programm für die ganze Familie mit Fahrgeschäften, einem Streichelzoo, Live Konzerten, einem vielfältigen kulinarischen Angebot, Einkaufsmöglichkeiten und und und. Eines der Highlights sind auch in diesem Jahr die Big Tex Choice Awards bei denen aus einer Reihe von frittierten Kreationen mit fantasievollen Namen wie Caribbean Pineapple Korn-a-Copia, Deep Fried Pulled Pork „Funyun“ Dings oder Crunchy Fried Oinkers der Gewinner ausgewählt wird. Selbstverständlich erfreut auch in diesem Jahr wieder Maskottchen Big Tex als beliebtes Fotomotiv große und kleine Besucher.

Herbstzeit ist natürlich immer auch Halloweenzeit. Während die kleinen Gäste beim „Trick or Treat“ Süßigkeiten sammeln, können sich die erwachsenen Besucher etwas außerhalb von Downtown Dallas im Farmers Branch Historical Park bei der Murders and Mayhem Tour Gänsehaut holen. Diese von Edgar Allan Poes Werken und realen Vorkommnissen inspirierte Tour entführt Besucher in das viktorianische Zeitalter und berichtet über berühmt-berüchtigte Verbrecher und Mörder der Region in der damaligen Ära, zum Beispiel über den „Midnight Assassin“, einen Serienkiller, der Texas Mitte der 1880er Jahre heimsuchte. Auch lernt man hier einiges über die Risiken viktorianischer Kleidung –  wer hätte gedacht, das die sogar tödlich sein konnte! (Murder and Mayhem Tour, 27. und 28. Oktober 2016).

Auch in Fort Worth lässt der Herbst grüßen – unter anderem mit dem Fort Worth Oktoberfest vom 22. bis 24. September 2016. Indoor- und Ourdoor-Biergärten laden zum Probieren des abwechslungsreichen Craft Beer-Angebotes ein. Für standesgemäße Unterhaltung sorgen Blasmusik, Dackelrennen, Wettbewerbe im Fassrollen und Maßkrug stemmen und vieles mehr. http://oktoberfestfw.com/

Das Oktoberfest ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender von Fort Worth. - Foto: Fort Worth CVB

Das Oktoberfest ist ein fester Termin im Veranstaltungskalender von Fort Worth. – Foto: Fort Worth CVB

Typisch amerikanisch hingegen wird es vom 28. bis 30. Oktober beim Red Steagall Cowboy Gathering and Western Swing Festival. Im Forth Worth Stockyars National Historic District wird eines der schönsten Cowboy und Western Festivals gefeiert, mit jeder Menge Musik und Tanz, gutem Essen, einem Wettbewerb für Treibhunde sowie einem für Chuckwagons (die klassischen Wild West Proviantwagen) und Rodeos. Darüber hinaus wird bei einem Kochwettbewerb die beste der rund 20 teilnehmenden Ranches ermittelt. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Familien können an den letzten beiden Oktoberwochenende bei Boo at the Zoo im Fort Worth Zoo ein ganz besonderes Halloween Fest erleben. Eine Reihe von Veranstaltungen, Spiele, Süßigkeiten, eine Schatzsuche und natürlich die Tiere versprechen jede Menge Spaß und Freude für die Kinder (und auch die Eltern), die herzlich dazu eingeladen sind, in ihrem Halloween Kostüm den Zoo zu besuchen.

Bei diesen vielfältigen Angeboten in Dallas und Fort Worth kann der Herbst ja kommen!

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger