News Ticker

Halbzeit bei Online-Initiative

12 der 24 Schiffe von Carnival Cruise Line verfügen schon über schnelles Internet – Flottenweit bis Ende 2015

Carnival Cruise Line rüstet beim Thema Internet an Bord kräftig auf. - Foto: Carnival Cruise Line Carnival Cruise Line rüstet beim Thema Internet an Bord kräftig auf. - Foto: Carnival Cruise Line

Carnival Cruise Line (www.canrivalcruiseline.de) hat den zu Beginn des Jahres gestarteten Ausbau des schnellen Internets an Bord inzwischen auf 12 ihrer insgesamt 24 Schiffe abgeschlossen. Neben größerer Bandbreite und deutlich höherer Geschwindigkeit profitieren Passagiere von Carnival Cruise Line dabei auch von einem speziellen „Social Media-Paket“, das unbegrenzten mobilen Zugang zu Diensten wie Twitter, Facebook, WhatsApp, Instagram und Snapchat ermöglicht. Hierfür betragen die Kosten 5 USD pro Tag bzw. 25 USD pro Kreuzfahrt.

Wer zusätzlich Mails checken oder weitergehende Internetangebote nutzen will, der kann sich für ein „Value package“ (16 USD pro Tag; 60 USD pro Kreuzfahrt) oder ein „Premium package“ (25 USD pro Tag, 99 USD pro Kreuzfahrt) entscheiden. Letzteres bietet die schnellste an Bord verfügbare Verbindung und ermöglicht sogar die Nutzung von Skype.

Angeboten wird das schnelle Internet derzeit auf folgenden Schiffen: Carnival Breeze, Carnival Ecstasy, Carnival Elation, Carnival Freedom, Carnival Fascination, Carnival Imagination, Carnival Inspiration, Carnival Paradise, Carnival Pride, Carnival Sensation, Carnival Sunshine und Carnival Victory.

(Carnival Cruise Line)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger