News Ticker

Die weltbesten Springreiter kommen nach Bridgehampton, Long Island

Bei den Hampton Classics starten ausgezeichnete Reiter. - Foto: Kristin L. Gray Photography Bei den Hampton Classics starten ausgezeichnete Reiter. - Foto: Kristin L. Gray Photography

Vom 27. August bis 3. September kommen in Bridgehampton auf Long Island Reiter und Pferdefreunde aus den ganzen USA zusammen. Denn dann findet in der kleinen Gemeinde in den Hamptons wieder die The Hampton Classic Horse Show statt, die zu den größten Outdoor Pferdeshows in den Vereinigten Staaten zählt. Einer der Höhepunkte ist die Parade Hampton Classic Leadline am Eröffnungstag. Dabei präsentieren Dutzende, vor allem junge, Reiterinnen und Reiter ihre Ponys und werden vom Joe Fargis, früherer Olympiasieger im Springreiten, bewertet. An den darauf folgenden Tagen treten Reiter in verschiedenen Springdisziplinen und Klassen an. Am letzten Tag wird der renommierte Hampton Classic Grand Prix ausgefochten. An diesem mit 300.000 US-Dollar dotierten Wettkampf nehmen einige der besten Springreiter der Welt teil. Doch der Grand Prix ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein gesellschaftliches! Viele Zuschauer nutzen die Gelegenheit, ihre extravagantesten Kopfbedeckungen in der Öffentlichkeit zu präsentieren – Ascot lässt grüßen!

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger