News Ticker

Die 118. U.S. Open Golf Championship locken nach Southampton

Den Profis beim Golfen zusehen während der Golf US Open. - Foto: Discover Long Island Den Profis beim Golfen zusehen während der Golf US Open. - Foto: Discover Long Island

Vom 11. bis 17. Juni sind alle Augen in der Welt des Golfsports auf Long Island gerichtet bei der 118. U.S. Open Golf Championship in Southampton. Zum nunmehr fünften Mal in der langen Geschichte der U.S. Open wird das Turnier im Shinnecock Hills Golf Club von Long Island ausgetragen. Insgesamt 156 Golfspieler dürfen aufteen, deren Handicap bei 1,4 oder darunter liegt. Mehr als 9.000 qualifizierte Spieler haben in diesem Jahr Ihre Anmeldung eingereicht, von denen gerade einmal 54 aufgrund herausragender Leistungen in vorangegangenen Turnieren direkt für die U.S. Open zugelassen sind. Alle anderen müssen sich nun in lokalen und regionalen Turnieren behaupten, um sich einen der begehrten Plätze zu sichern. Mit von der Partie ist in jedem Fall der Deutsche Martin Kaymer, der als Gewinner der U.S. Open von 2014 direkt qualifiziert ist. Auch der Superstar des Golfsports, Tiger Woods, hat sich für die U.S. Open angekündigt. Gerade hat er bei einem Turnier in Florida seine beste Runde des Jahres gespielt und somit dürfen sich die Zuschauer auf einen Top-Weltranglistenspieler in Bestform freuen. Tickets für die U.S. Open Golf Championship sind ab 60 US-Dollar pro Person erhältlich.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger