News Ticker

Der Sound des Stroms

Manhattan macht Musik! New Yorks beliebtestes Sightseeing Unternehmen schippert mit Live Bands und Bargeflüster an Bord in den Sonnenuntergang

Gute Unterhaltung bei der "Rockin the River"-Cruise. - Foto: Circle Line Sightseeing Gute Unterhaltung bei der "Rockin the River"-Cruise. - Foto: Circle Line Sightseeing

Konzerte ganz nach Miss Libertys Gusto: Circle Line Sightseeing verlagert den Festival Sommer auf den Hudson River und holt sich die unterschiedlichsten Bands an Bord. Bis zum 21. September laden die Rockin‘ the River Music Cruises insgesamt sechs Mal an fünf Abenden zu singendem Sightseeing – mit Musik von den Stones, Led Zeppelin, The Eagles und mehr.

Eagle Mania
Auferstehung der Adler: Am 3. August übernimmt EagleMania, eine Coverband der Eagles, das Steuer. Auf dem Programm stehen die größten Hits der Eagles sowie einige der Solowerke von Don Henley, Glenn Frey und Joe Walsh.

Kashmir
Led lebt – durch den Tribut an eine der erfolgreichsten englischen Rockbands: Kashmir zählt zu den beliebtesten Coverbands von Led Zeppelin und kommt deren großartigen Live Performances gefährlich nah. Am 10. August übernehmen E-Gitarren die Macht über das Außendeck.

Willie Nile with James Maddock
Willie Nile tourte bereits mit The Who durch die Vereinigten Staaten und holte sich Bruce Springsteen sowie The E Street Band als Gesangspartner. Auch der Singer- Songwriter James Maddock arbeitete bereits mit Größen wie Springsteen, Aaron Comess (Spin Doctors) und David Immergluck (Counting Crows). Zusammen performen sie am 16. August vor New Yorks Skyline.

Classic Stones Live: The Complete Rolling Stones Tribute Show
Keith Call macht den Mick Jagger, Bernie Bollendorf rockt wie Keith Richards: Vom legendären Saxophon Solo aus „Brown Sugar“ bis zu den berühmten Beats aus „Gimme Shelter“ – am 24. August geht das Duo mit seiner Band bis ins noch so kleinste Detail der Erfolgsgeschichte der Rolling Stones.

The Nerds
Sie teilten sich bereits die Bühne mit Sheryl Crow, Maroon 5, The Go-Gos und vielen mehr – jetzt gehört das Podium ihnen allein, während die Freiheitsstatue im Hintergrund vorbeizieht. Am 21. September lassen The Nerds gleich zweimal mit ihren Beats die See beben – Rock ‘n‘ Roll durch und durch.

Die Rockin‘ the River Music Cruises starten am 3., 10., 16. und 24. August jeweils von 19 bis 21 Uhr sowie am 21. September von 19 bis 21 Uhr und 21.30 bis 23.30 Uhr. Standard Tickets exkl. Verpflegung gibt es ab 35 US-Dollar (ca. 30 Euro), Premium-Tickets inkl. privater Bar, Zutritt zum VIP Bereich auf dem dritten Deck sowie zwei Cocktails sind ab 60 US-Dollar (ca. 51 Euro) auf www.circleline.com buchbar.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger