News Ticker

Der perfekte Abschlag in Scottsdale, Arizona

Der TPC Stadium Course öffnet im November nach 12 Millionen US Dollar schwerer Renovierungsphase

Im Valley of the Sun rund um Scottsdale in Arizona finden Golfer ganze 13 der 25 besten Golfplätze der gesamten USA wie den neu renovierten TPC Golf Course. - Foto: Scottsdale Convention & Visitors Bureau Im Valley of the Sun rund um Scottsdale in Arizona finden Golfer ganze 13 der 25 besten Golfplätze der gesamten USA wie den neu renovierten TPC Golf Course. - Foto: Scottsdale Convention & Visitors Bureau

Wer Golf sagt, muss auch Scottsdale sagen. Die schöne Stadt im Wüstenstaat Arizona lässt Golfern schon seit langem das Herz höher schlagen. Denn hier befinden sich einige der Top-Golfregionen im Westen der USA. Mit 51 Plätzen bietet Scottsdale wahre Leckerbissen, beispielsweise Zickzackkurse durch die Felsformationen. Im Valley of the Sun, das Scottsdale umgibt, finden Golfer weitere sportliche Herausforderungen auf 205 traumhaften Golfplätzen in atemberaubender Landschaft. Unter diesen befinden sich 13 der 25 besten Golfplätze der USA, die das amerikanische Magazin Golf Digest ausgezeichnet hat ─ die höchste Zahl an gekürten Golfplätzen, die je eine US-Stadt erreicht hat. Im November eröffnet der beliebte TPC Golfcourse nach sechsmonatiger Renovierungsphase wieder seine Greens für Golffreunde aus der ganzen Welt. Ist „Tee Time“.

Die Wüste von Arizona ist sicherlich der letzte Platz, an dem Besucher eine Ode an die britische Open Championship, das älteste noch ausgespielte Golfturnier der Welt, erwarten würden. Der Monument-Course auf dem Golfplatz Troon North allerdings ist ein wahres Liebeslied auf den Golfkurs auf der anderen Seite des Atlantiks. Troon North ist tatsächlich der König unter den öffentlichen Golfplätzen. Die Fairways liegen wunderschön inmitten von Kakteen, trockenen Schluchten und Felsvorsprüngen. Ein atemberaubender Ausblick auf den umliegenden Pinnacle Peak und die angrenzenden Berge sind das I-Tüpfelchen des Platzes.

Einer der bedeutendsten Golfplätze in Scottsdale ist der TPC Scottsdale, auf dem alljährlich das Waste Management Phoenix Open (WMPO) ausgetragen wird – die bestbesuchte Station der PGA Tour. Der Stadium Course des TPC wird am 14. November 2014 nach einer sechsmonatigen Renovierungsphase und einer Investition von über 12 Millionen US Dollar neu eröffnet. Und es gibt kaum etwas, was an diesem Golf Course nicht überarbeitet wurde und ab November dann in neuem „grün“ erstrahlt. Damit möchte man nicht nur die Spieler der PGA Tour mit einem noch attraktiveren Golfplatz fordern sondern vor allem auch den Gästen eine neues Golferlebnis bieten. Auch das Clubhouse bekam ein 3 Millionen Dollar Facelift und verwöhnt seine Gäste fortan im neuen Toro Restaurant and Rum Bar mit lateinamerikanischen Spezialitäten und natürlich einer beeindruckenden Auswahl an verschiedenen Rumsorten. Die Besonderheit des TPC ist das 16. Loch, an dem während des WMPO Turniers über 30.000 Begeisterte darauf warten, den Spielern zuzujubeln – oder sie auch mal auszubuhen. Schon Tiger Woods hatte hier einen legendären Auftritt: 1997 lochte er am 16. Loch mit einem Schlag ein und die Menge tobte vor Begeisterung.

Ein weiterer Top-Golfplatz ist der unter anderem vom Fachmagazin Golfweek als eine der besten Golfanlagen in den USA ausgezeichnete We-Ko-Pa Golf Club inmitten der Sonora-Wüste. Die kreativen Köpfe Bill Coore und Ben Crenshaw haben ihn entworfen und können zwei preisgekrönte 18-Loch-Plätze für sich verzeichnen. Der ungewöhnliche Name We-Ko-Pa bedeutet übrigens Vier Gipfel in der Sprache der Yavapai. Damit bezieht er sich sowohl auf die spektakuläre Bergkulisse als auch den frei fließenden Verde River in der Umgebung des Resorts.

Aber auch The Boulders, ein Golfplatz, dessen zwei Kurse aus Urgestein geformt wurden, ist absolut sehens- und bespielenswert, ebenso wie der Grayhawk Golf Club. Auf dem Raptor-Course wurden unter anderem die Frys.com Open im Rahmen der PGA Tour abgehalten. Der Grayhawk Golf Club hat das Country Club für einen Tag-Thema sicherlich nicht erfunden, aber in den 1990er Jahren perfektioniert, weil der Phil’s Grill ein wahrer Magnet für Reisegäste war. Noch immer ist der Ort ein Garant für ein gepflegtes Ambiente, exzellenten Service und überdurchschnittlich gute Restaurants.

Ob Profi-, Semi-Profi- oder Anfänger-Golfer – in Scottsdale findet sich garantiert für jeden der richtige Golfplatz!

(Scottsdale Convention & Visitors Bureau)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger