News Ticker

Buchtipp – Vis-à-Vis Chicago

Blues Brothers und Al Capone sind Personen, die viele mit der Stadt Chicago verbinden. Die Stadt am Lake Michigan hat viel mehr zu bieten. Neben einer Theaterdichte, die mit der in New York mithalten kann, ist die Stadt für ihre Wassersportmöglichkeiten bekannt. Außerdem lässt es sich in Chicago vortrefflich einkaufen. Wer einmal in den Bann dieser Metropole geraten ist, kann sich nur schwer wieder entziehen. Trotz Großstadtatmosphäre geht es doch nicht ganz so hektisch, wie in anderen Metropolen zu. Wer einmal dort war, kann es sicherlich bestätigen.

Mit „Vis-à-Vis Chicago” aus dem Dorling-Kindersley-Verlag gibt es einen guten Eindruck, was man als Tourist in Chicago alles anstellen kann, ohne dass es dem Reisenden langweilig wird. Auf gut 200 Seiten wird die Stadt am Michigansee eindrucksvoll beschrieben und die Highlights hervorgehoben. Eine Vielzahl von Insidertipps rundet dieses Buch ab. Hier werden nicht nur Touristen fündig, die das erste Mal nach „Windy City“ reisen. Vom Willis Tower, über die „Magnificent Mile“ bis hin zum „Navy Pier“ sind alle kleinen und großen Attraktionen verzeichnet. Tipps für einen Snack oder das Dinner am Abend gibt es obendrein. Ebenso werden angesagte Clubs und Bars vorgestellt. Es kann also auch auf den Spuren des Blues und der Blues Brothers gewandelt werden. Ein Mini-Kochbuch sowie umfangreiches Kartenmaterial gehören zum Inhalt des Buches. Der nächsten Reise nach Chicago steht somit nichts mehr im Wege.

Titel: Vis-à-Vis Chicago
Verlag Dorling Kindersley
ISBN: 978-3-7342-0061-8
Preis: 19,99 Euro (D)

(IAM/rwi)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger