News Ticker

British Airways veröffentlicht Top 10 der Fund-Raritäten

An Bord von Flugzeugen bleiben viele Dinge nach dem Flug zurück. - Foto: British Airways/Nick Morrish An Bord von Flugzeugen bleiben viele Dinge nach dem Flug zurück. - Foto: British Airways/Nick Morrish

Mehr als 30.000 Gegenstände werden jedes Jahr an Bord von British Airways vergessen – und das allein bei den ein- und ausgehenden Flügen am Terminal 5 in London Heathrow. Die alljährliche Hochphase steht kurz bevor, denn vor allem in der stark frequentierten Frühlings- und Sommersaison werden die meisten Artikel von ihren Besitzern an Bord zurückgelassen.

Laut Katja Selle, Regional Commercial Manager, Central & East Europe, British Airways und Iberia muss das Bodenpersonal immer wieder nach allen möglichen Gegenständen suchen. „British Airways bietet großzügige Freigepäckgrenzen, dennoch gelangen nicht immer alle Gegenstände zusammen mit dem Passagier ans Ziel. Der Grund ist aber nicht, dass nicht alles in den Koffer passt!“

www.expedia.de
„iPads, iPhones, Uhren, Mäntel und Schmuck zählen zu den am häufigsten als verloren gemeldeten Artikeln. Aber es gibt auch ganz andere Dinge, die von Passagieren vermisst werden. In jedem Fall geben wir unser Bestes, dass der vermisste Gegenstand wieder zu seinem Besitzer gelangt – was es auch sein mag.“

British Airways hat die Top 10 mit den ausgefallensten Gegenständen, die Passagiere im Jahr 2015 als vermisst gemeldet haben, zusammengestellt:

  1. Stockregenschirm
  2. geschenkverpackte Würstchen
  3. weiße Statue, verpackt in Luftpolsterfolie
  4. Zahnspange
  5. drei Gläser Harrods Marmelade
  6. Foto eines Mannes neben der Freiheitsstatue
  7. Reiterhelm
  8. blaue Gymnastikmatte
  9. DVD der US-Familienserie Brady Bunch
  10. eine Packung Waffeln

 (British Airways)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger