News Ticker

British Airways lädt zum Träumen ein

Erste Fotos der neuen Dreamliner-First

British Airways schickt den 787-9 Dreamliner auf Reisen. - Foto: British Airways British Airways schickt den 787-9 Dreamliner auf Reisen. - Foto: British Airways

British Airways veröffentlicht weitere Destinationen für ihre neue Boeing 787-9, auch Dreamliner genannt. Die Premium-Airline wird ab 5. November 2015 Abu Dhabi und Muscat anfliegen. Kuala Lumpur, Austin und San Jose in Kalifornien sind als weitere Reiseziele für Dezember 2015 und Februar beziehungsweise Mai 2016 geplant.

Bereits Anfang August wurde angekündigt, dass das luxuriöse Großraumflugzeug mit Vier-Klassen-Konfiguration erstmals am 25. Oktober 2015 auf der Strecke von London Heathrow nach Delhi eingesetzt wird.

Anlässlich der Bekanntgabe weiterer Dreamliner-Destinationen, veröffentlicht British Airways die ersten Fotos und ein Video zu der neuen, komfortablen First Class.

British Airways 787-9 neue First in der Gesamtansicht. - Foto: British Airways

British Airways 787-9 neue First in der Gesamtansicht. – Foto: British Airways

Das Flugzeug vom Typ 787-9 ist im Vergleich zu seinem Vorgängermodell, der 787-8, von der British Airways acht Maschinen hat, gut sechs Meter länger. Deshalb können Reisende auf Langstreckenflügen in vier komfortablen Klassen entspannen: in World Traveller, der Economy-Klasse von British Airways auf Langstrecken, in World Traveller Plus, der Premium-Economy-Klasse, in Club World, der Business-Klasse auf Langstrecken, und in der neuen First. Damit hält die erste Klasse Einzug in die British Airways 787-Flotte.

Mit insgesamt 42 Flugzeugen, welche die technisch fortschrittlichsten Maschinen vom Typ 787 sind, wird der Dreamliner ein Eckpfeiler der British Airways-Flotte.

British Airways 787-9 neue First Ansicht von oben. - Foto: British Airways

British Airways 787-9 neue First Ansicht von oben. – Foto: British Airways

(British Airways)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger