News Ticker

Boise ist Top-Reiseziel 2018 – Idahos Hauptstadt in Top 50 Liste von Travel + Leisure

Boise gehört zu den Topreisezielen. - Foto: Visit Idaho Boise gehört zu den Topreisezielen. - Foto: Visit Idaho

Jedes Jahr stellen die Redakteure des amerikanischen Reisemagazins Travel + Leisure die 50 attraktivsten Reiseziele vor. Die Leser wählen unter anderem aus den Kategorien Inseln, Städte, Hotels, Kreuzfahrtschiffe und Flughäfen die schönsten aus. Idahos Hauptstadt Boise schafft es unter die besten Trend-Städte 2018. Das renommierte Reisemagazin erklärt Boise zu einer innovativen Stadt, welche der Reisende nicht verpassen sollte. Idahos Hauptstadt, die früher vor allem als Kongressziel bekannt war, zieht nun auch die Aufmerksamkeit von Touristen auf sich.

Wachsende Hotellerie und Gastronomie
Neue sowie renovierte Hotels, aufstrebende Restaurants für kulinarische Genüsse und eine florierende Weinindustrie stehen den Besuchern zum Entdecken zur Verfügung. In Boises lebendiger Innenstadt wurde beispielsweise vergangenes Jahr das Hotel Inn at 500 Capitol eröffnet. In diesem Boutique-Hotel befindet sich das Restaurant Richard’s, das von Richard Langston geleitet wird. Der Küchenchef wurde für den James Beard Award als bester Koch nominiert. Außerdem wurden die Hotels The Grove und Hotel 43 aufwendig renoviert.

Mehr als 50 Bierbrauereien im Gerstenstaat
Travel + Leisure zeigt auch, dass Idaho für Bierkenner immer interessanter wird. Bierliebhaber finden hier mehr als 50 Brauereien. In diesem Jahr öffnete die Brauerei White Dog Brewing mit seinem langen rustikal gestalteten Schankraum für Boise seine Türen. Das Besondere hierbei ist die über sieben Meter lange gekühlte Theke, welche das Bier kalt hält. Idaho gehört zu den Top 10 der Pro-Kopf-Bierbrauereien in den Vereinigten Staaten. Zudem ist der Bundesstaat der zweitgrößte Erzeuger von Gerste und der drittgrößte Hopfenproduzent in den USA. Dies gibt den Brauereien die Möglichkeit, eine Vielzahl von Biersorten zu brauen.

Florierende Weinkultur
In den vergangenen 15 Jahren ist neben den Bierbrauereien die Weinindustrie in Idaho stark gewachsen – von elf im Jahre 2002 auf mehr als 50 Weingüter im Jahre 2017. Daher hat sich Boise mit seinen vielen Weinbergen in der Umgebung zu einem der wichtigsten Anlaufstellen für Weinkenner entwickelt. Empfehlenswert ist eine Weinprobe im neu eröffneten Coiled Wines. Inhaberin Leslie Preston, die im bekannten Clos du Bois and Stags’ Leap in Kalifornien die Fähigkeiten des Weinkelterns erlernt hat, serviert einen vorzüglichen trockenen Riesling.

Erreichbares Idaho – Neue Verbindungen innerhalb der Vereinigten Staaten
American Airlines kündigte kürzlich eine neue Nonstop-Verbindung vom O’Hare International Airport Chicago nach Boise an. Des Weiteren bietet Southwest Airlines einen Nonstop-Flug von San Diego in die Hauptstadt Idahos an.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger