News Ticker

Bier in allen Lebenslagen

in schwindelerregender Höhe oder auf der Durchreise

Park on Tap - der mobile Biergarten. - Foto: Rob Cardillo Park on Tap - der mobile Biergarten. - Foto: Rob Cardillo

Ob gemütlich oder modern eingerichtet, auf der Erde oder in extremer Höhe, lokale oder internationale Biersorten im Angebot – die Biergartenszene von Philadelphia boomt und verspricht auch in diesem Sommer weder Besucher noch Einheimische zu enttäuschen. Eine Mischung aus sommerlich entspannter Atmosphäre mit leckeren Getränken und ausgezeichnetem Essen unter freiem Himmel weckt die Sehnsucht nach einem tollen Sommer!

Ein mobiler Biergarten, der von Park zu Park zieht? Na, wenn sich das mal nicht nach einem neuen Erfolgrezept anhört. „Parks on Tap“ nennt sich das Programm und hat den simplen aber schönen Hintergrund Menschen, Familien und Freunde in den Parks der Stadt zusammenzubringen, ihnen einen Treffpunkt in freier Natur zu bieten, um ein paar gemeinsame Stunden bei gutem Essen, Trinken und interessanten Gesprächen zu verbringen. Am 29. Juni beginnt das Projekt und über 14 Wochen zieht der mobile Biergarten durch die Parks von Philadelphia. Immer dabei ist ein Truck, der Craft Bier aus der Region, Wein und natürlich alkoholfreie Getränke anbietet. Der zweite Truck kümmert sich mit Sandwiches, Salaten und weiteren Leckereien um das leibliche Wohl der Besucher. Um die Stimmung dabei noch mehr aufzulockern dürfen natürlich auch Live-Musik und diverse Unterhaltungsangebote nicht fehlen. Dieses fröhliche Zusammenkommen in toller Atmosphäre sollte sich keiner entgehen lassen.

Auch sonst wächst die Biergartenszene der Stadt rasant – vor allem in die Höhe, denn im kommenden Juni wird mit dem SkyGarten der höchste Biergarten in Philadelphia auf der 51. Ebene im Top of the Tower – Three Logan Square eröffnet. Neben lokalen Biersorten werden auch ein paar deutsche Produkte dabei sein, darunter Warsteiner Dunkel, Hofbräuhaus Sommerbier und Schöfferhofer Grapefruit Weizen – so kommt schnell ein wenig Heimatgefühl auf und das bei einem atemberaubenden Blick über die tolle Skyline der Ostküstenstadt.

Der Independence Beer Garden zählt bereits zu den beliebten Orten, um sich ein Feierabend-Bier zu gönnen oder einfach mit Freunden in schöner Atmosphäre das Wochenende einzuläuten. Bei der Liberty Bell und dem Independence National Historic Park gelegen, befindet sich der Biergarten direkt im Zentrum der Stadt und überzeugt vor allem mit einer tollen und schön angelegten Ausstattung. Typisch amerikanisches Essen in aufgepeppter Variation wird die Besucher neben den interessanten Biersorten mit Sicherheit überzeugen.

Auch nicht verpassen sollte man den Pop-Up Spruce Street Harbor Park direkt an der Delaware River Front. Neben einem schwimmenden Restaurant, vielen Unterhaltungsangeboten und einem Biergarten sind vor allem die überall aufgehängten bunten LED Lichter – in Bäumen und am Wasser – ein echtes Highlight und laden ein zum Verweilen und Spaß haben.

Die Bar im Sprunce Street Harbor Park. - Foto: Matt Stanley

Die Bar im Sprunce Street Harbor Park. – Foto: Matt Stanley

Aber damit nicht genug, denn überall in Philadelphia sprießen die sogenannten Pop-Up Gardens aus dem Boden, um für Besucher und Einheimische den Sommer so schön wie möglich zu gestalten. An der beliebten South Street wird der Khyber Pass Pub wieder eröffnen, um die vielfältige Küche des Südens der Stadt zu präsentieren. Auch verschiedene Brauereien und deren Biere werden über die Saison vorgestellt und dürfen natürlich gestestet werden. Bei diesem unerschöpflichen Angebot wird garantiert jeder fündig und der Sommer kann endlich kommen! #SummerInPhiladelphia

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger