News Ticker

Automatischer Check-in Service jetzt als App mit neuen Funktionen verfügbar

Automatischer Check-In via App. - Foto: Lufthansa Automatischer Check-In via App. - Foto: Lufthansa

Wann beginnt der Check-in? Wie lautet mein Buchungscode? Wie  komme ich an meinen Lieblingsplatz im Flugzeug? Diese Fragen müssen sich Nutzer des Check-in Service AirlineCheckins längst nicht mehr stellen. Ab sofort ist die Lösung auch als iOS- und Android-App in den jeweiligen App Stores verfügbar. Die vom Lufthansa Innovation Hub entwickelte App macht den Service transparenter und einfacher in der Anwendung und ist die Basis für weitere Services rund um Flugreisen.

Konkret bedeutet das: AirlineCheckins checkt Nutzer weiterhin automatisch unter Berücksichtigung der individuellen Sitzplatzwünsche für ihre Flüge ein. Der Service funktioniert für jede Fluggesellschaft, die einen Online-Check-in anbietet. Wer sich einmal für den Service angemeldet hat, muss sich folglich nie wieder selbst um das Einchecken kümmern. Über die neue App können Flugreisende jetzt jederzeit den Check-in Status ihrer Flüge abrufen und ihre Flüge verwalten. Persönliche Angaben, wie Sitzplatzpräferenzen, Frequent Flyer Programme oder Reisepartner lassen sich in der App aktualisieren. Die App hat darüber hinaus eine Alert-Funktion, die auto-matisch über den aktuellen Flugstatus und Gate-Änderungen informiert. Die Funktionen der App sollen nun kontinuierlich ausgebaut und um zusätzliche Services erweitert werden. In Planung ist die Einführung eines Abo-Modells, das App-Nutzern Zugang zu Lounges an Flughäfen und freien Wifi-Zugang an Bord gibt.

Basis für die Entwicklung der AirlineCheckins-App war das Feedback von 2.500 AirlineCheckins Nutzern, die der Lufthansa Innovation Hub zum Service befragt hat. Mit der App soll nun die nächste Evolutionsstufe des Services starten. „Unsere Nutzer sind Fans des automatischen Check-ins. Mit der App reagieren wir nun auf das Bedürfnis nach größerer Transparenz und schnellerem Zugriff auf den Service. Darüber hinaus haben wir über die Umfrage wertvolle Einblicke bekommen, wie wir den Service für unsere Vielflieger weiter entwickeln können. Auf dieser Basis bauen wir unsere App nun kontinuierlich mit zusätzlichen Reiseservices aus,“ so Kristian Weymar, Projektleiter AirlineCheckins beim Lufthansa Innovation Hub.

AirlineCheckins als Unternehmenslösung
AirlineCheckins ist darüber hinaus jetzt auch als B2B-Lösung für Unternehmen verfügbar. Über eine neu entwickelte Programmierschnittstelle (API) lässt sich die Check-in Lösung reibungslos in die Travel Management Systeme von Unternehmen integrieren. Die Mitarbeiter des Unternehmens werden daraufhin für alle Geschäfts-reisen automatisch eingecheckt. Erste B2B-Partnerschaften wurden mit Online-Reisebüros und einer großen Beratungsfirma realisiert. Sinnvoll ist die Integration für alle Unternehmen mit einem hohen Reiseaufkommen ihrer Mitarbeiter. Details zu AirlineCheckins als Unternehmenslösung unter www.airlinecheckins.com/business

(Lufthansa)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger