News Ticker

Aufgesattelt: Das 150. Belmont Stakes Racing Festival

Belmont Stakes Racing Festival. - Foto: Discover Long Island Belmont Stakes Racing Festival. - Foto: Discover Long Island

Vom 7. bis 9. Juni gibt es auf Long Island rasante Pferdestärken zu bestaunen bei der 150. Auflage des Belmont Stakes Racing Festivals. Drei Tage voll spannender Pferderennen inklusive dem finalen Lauf der Triple Crown Races, gespickt mit einem bunten Unterhaltungsprogramm, locken wieder 90.000 Zuschauer täglich an die Traditionsstrecke und bis zu 20 Millionen vor die Fernseher. Im Rennen um die Krone am Samstagabend geht der junge Hengst „Justify“ als Favorit beim dritten Lauf der Triple Crown Races an den Start, nachdem er in diesem Jahr bereits das Kentucky Derby und das Preakness Stakes für sich entscheiden konnte. 1,5 Millionen US-Dollar winken dem Erstplatzierten als Preisgeld und mit einem Sieg über die gesamte Triple Crown Races-Serie könnten Pferd, Halter und Jockey ewigen Ruhm erlangen. In den vergangenen 40 Jahren schafften das vor Justify nur zwei andere Rennpferde. Die Zuschauer dürfen sich bei diesem Spektakel auf exklusive Derby-Atmosphäre und gute Unterhaltung freuen. Doch auf der Pferderennbahn von Elmont trifft sich nicht nur die High Society: Das Event ist auch bestens für Fans des Pferdesports oder einen aufregenden Tag im Kreise von Freunden und Familie geeignet. Tickets sind bereits ab 25 US-Dollar pro Person erhältlich, für Kinder bis einschließlich 12 Jahre ist der Eintritt kostenfrei.

(IAM)

%d Bloggern gefällt das:
Advertisment ad adsense adlogger